1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programmkinos wollen Hilfe bei Digitalisierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.303
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Programmkinos und Filmkunsttheater in Deutschland bangen um ihre Existenz, falls es keine öffentliche Unterstützung für ihre digitale Umrüstung geben sollte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. didimax

    didimax Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Programmkinos wollen Hilfe bei Digitalisierung

    Moin alle zusammen,
    hört denn das überhaupt nicht mehr auf;jeden Tag kommen
    immer neue R......n aus den löchern gekrochen und versuchen sich mit unseren Steuergeldern ihre Ansichten von sozialer Marktwirtschaft zu versüssen.
    Langsam grenzt das schon an Vergewaltigung des Gemeinwohls.

    Gruß
    HDS
     
  3. brechstange

    brechstange Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ICH HABE PREMIERE GEKÜNDIGT UND BIN STOLZ DARAUF!
    AW: Programmkinos wollen Hilfe bei Digitalisierung

    Kino ist doch schon seit Jahren weltweit digitalisiert, Beispiel:
    Einfach bei bekannten Suchmaschinenanbietern nach z.B. "[Kinofilm_hier_eintragen] rapidshare" suchen und schon kommt der gewünschte Filmdownload. Was die da jetzt haben wollen ist mir ein Rätsel.
     
  4. tobeno

    tobeno Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Programmkinos wollen Hilfe bei Digitalisierung

    Ich glaub, jetzt gehts los?! :rolleyes:

    In guten Jahren haben sich etliche Kinobetreiber eine goldene Nase verdient und jetzt, wo es schlecht läuft, soll der Steuerzahler noch weiter bluten?

    Ein Beispiel aus meiner Stadt:
    Vor einigen Jahren gab es hier 4 verschiedene Kinobetreiber. Dann kam Cinemaxx und hat mit Kampfpreisen (z.B. durch billiges Personal) und moderner Technik (THX) die anderen vom Markt verdrängt. Nachdem Cinemaxx dann das Monopol hatte, wurde die teure THX-Lizenz abgeschafft und die Preise erhöht. Zudem eröffnete Cinemaxx in unserer Stadt noch ein zweites Kino... wir hatten dann quasi zwei mal Cinemaxx... :eek:

    Vor kurzem hatte dann der Vermieter der Einkaufmeile, wo Cinemaxx mit ihrem 2. Kino vertreten war, Cinemaxx rausgeschmissen, mit der Begründung, das Kino würde von Cinemaxx vernachlässigt werden!

    Jetzt ist in diesem Kino ein neuer Betreiber eingezogen mit moderner Digitaltechnik und 3D-Technik.

    Tja, und ratet mal, wer jetzt blöde da steht...

    Im übrigen hat Cinemaxx bis heute nicht reagiert und ihre Kino´s in unserer Stadt modernisiert! Alles noch von der guten Filmrolle... :eek:

    Gruß
     
  5. Matth!as

    Matth!as Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Zuhause: Röhre (analog)
    Campingplatz: Röhre (digital [DVB-T])
    AW: Programmkinos wollen Hilfe bei Digitalisierung

    Hier in Essen gibt es nur 1Cinemaxx und noch die Lichtburg (einer der ältesten und größter Kinosaal Deutschlands) Cinemaxx hält hier zwar das Kino sauber ,aber zeigt jedoch noch über ,schon teilweise richtig ABGEBRAUCHTEN rollen ,also mit kurzen schwarzen Flecken im Bild:wüt: ,während die uhralte Lichtburg (die es seit 1928 gibt) ,seit 01.07. Digital ist und auch seit Ice Age3 auch 3D-Digital hat ,während das Cinemaxx weiterhin ,auch inna Nachbarstadt oft nach dem pausen Problreme mit bild ,oder Ton hat ,denn jeder 6.Film ,den ich im Cinemaxx seh ,da steht einer auif und meldet n Problem anna Kasse:LOL:
    Jetz mal Kurz Offtopic ,ich seh grad ,die Lichtburg hat selbst ne Page bei Wikipedia Lichtburg (Essen) ? Wikipedia
     

Diese Seite empfehlen