1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programmierung steuern via Internet

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dejavu, 27. Juni 2002.

  1. dejavu

    dejavu Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Anzeige
    Wir suchen nach einer Möglichkeit, digitale Sat-Programme via Internet (EPG) zu programmieren.

    Das sollte ungefähr so funktionieren, wie beim TV-Server von Fast oder Hauppauge mit den Win-TV-Karten beschrieben. Doch das geht doch dort nur über Kabel... oder?

    Alle Recherchen das "Problem" in den Griff zu bekommen waren bisher ergebnislos. Gibt es tatsächlich (noch) keine Möglichkeit der "Fernprogrammierung"?

    bde
     
  2. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Solange bei den Satelliten-Empfangskomponenten zwischen Demodulator und Modulator eine Software-Schnittstelle definiert ist, geht das prinzipiell genauso wie die Erstellung von Videotext. Bei Produkten von Blankom und Teleste weiß ich es definitiv. ISDN-Anbindung ist überhaupt kein Thema, somit auch die Fernprogrammierung. Allerdings betrifft dies nur die Kabelkopfstation. Bei Satelliten-Sendetechnik würde ich mich mal mit Teleste in Verbindung setzen, die Finnen haben eine ziemliche Angebotspalette.
     

Diese Seite empfehlen