1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programmeempfang in Niederlande

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Franky, 8. September 2008.

  1. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    Anzeige
    Guten Abend, ich komme heute aus Niederlande Texel zurück.

    In unserem Hotel könnte man nur diese Programme empfangen.

    Niederland 1
    Niederland 2
    Niederland 3
    RTL 4
    RTL 5
    Comedey Central (immer mit holändischen Untertiteln)
    BBC (Sprache englisch)
    SBB6 /RTL 6
    RTL 7
    MTV (ich glaube mit höllndischen Untertieln)
    Animal Plannet (Sprache englisch immer mit höllandischen Untertiteln)
    Natogaphic Chnannel (Sprache englisch immer mit höllandische Untertiel
    WDR (Sprache deutsch)
    Veronica
    TMF
    RTL 8
    Euronews (Sprache englisch)
    BBC/CEEF
    NET 5
    Discovery Channel (Sprache englisch mit holländische Untertitln)
    Eurosport (Sprache englisch)
    TV 5 (Sprache franziosch)
    BRTN
    cavaras
    ARD
    ZDF
    zeitpartige Nickeledon (Sprache höllandisch)
    und 3 Sender Hotel Resturant usw.

    Empfängt man in Holland kein RTL SAT 1 PRO 7 & Co ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008
  2. DVB-T-H

    DVB-T-H Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.988
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky Komplett, Kabel Digital Home
    DVB-T: am Sony-Fernseher
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C und DVB-T
    AW: Programmeempfang in Niederlande

    Natürlich empfängt man die dort. Warum sollte das nicht so sein? Die wurden nur nicht ins Kabel eingespeist. Immerhin gibt es dort trotzdem drei deutsche Programme
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008
  3. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Programmeempfang in Niederlande

    Eben, wenn der dort jemand an deutschen Programmen stark interessiert ist (die ja im Grunde das selbe zeigen, wie auf deren RTL's etc) dann holt man sich entweder Sat oder DVB-T (und im digitalen Kabel sind die doch auch vertreten?) :winken: ;)
     
  4. nickboy

    nickboy Guest

    AW: Programmeempfang in Niederlande

    Erstmal moechte ich drauf hinweisen, dass du bei deiner Aufzaehlung einige Fehler gemacht hast. Es gibt kein RTL6 in den Niederlanden, sondern nur RTL 4,5,7 und 8. Weiterhin gibt es kein BRTN (nehme an du meinst die flaemischen Sendern), sondern nur den Sender één. Auch heißt es nicht SBB6, sondern SBS6 und nennt man das zweite Oeffentlich-Rechtliche Programm Flanderns nicht cavaras, sondern Canvas!;)

    Also in den gesamten Niederlanden ist die Einspeisung von ARD,ZDF und WDR oder NDR ins Kabelnetz dort standard. Weiterhin gibt es ueber einige digitale Kabelnetze auch die Sender RTL,Sat.1,Kabel Eins und ProSieben. Eine besondere Ausnahme ist die suedliche Provinz Limburg. In dieser empfaengt man ganze 6 deutsche Sender im analogen! Kabel, naemlich ARD, ZDF, WDR, SWR, RTL und Sat.1. Da ist schon seit den 80ern so in Limburg. In allen anderen Provinzen ist dies nur ueber digitales Kabel moeglich.;)
     

Diese Seite empfehlen