1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programme fehlen....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von satellitenmonster, 23. Juni 2003.

  1. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi, ein Kollege hat die Siemens DVB-C unter XP mit neustem Originaltreiber analog zu laufen bekommen. Digital wird über WinDVBLive2000 empfangen, nach vielen Einstellungsexperimenten haben wirs geschafft die Boquets von ARD und ZDF einwandfrei zu empfangen, aber alle DigiKabel-Pakete net (z.B. Rai1). Woran kann das liegen?
    Es werden zwar der Videotext und die Programminfos korrekt angezeigt, aber es kommt kein Bild und Ton. Bei den Programmeigentschaften hat er das Prog als codiert erkannt, was net stimmt...sollte doch uncodiert sein....

    PS: Booah hier is was in Berlin los, fast alle Kanäle im Kabel wech, da helfen nichmal die 5m Schüsseln von der Telekom bei dem Wetter, was erst bei einer 85er;-)
     
  2. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Warum soll DigiKabel uncodiert senden? Wäre mir neu!
    mfg oli
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Die genannten Sender sind verschlüsselt.
    Sie werden nur auf Bestellung kostenpflichtig freigeschaltet, wenn man eine Smartcard...besitzt.
     
  4. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    toll, hier stehts auch:
    "DigiKabel am Start

    Zum 21. August 2002 hat Kabel Deutschland vier neue digitale Programmpakete unter dem Namen "DigiKabel" am Markt eingeführt. Während sich drei dieser Angebote aus verschiedenen fremdsprachigen Programmen zusammensetzen, besteht das vierte, DigiKabel D, aus einem überwiegend deutschsprachigen Content.

    Die DigiKabel-Programme sind grundsätzlich verschlüsselt. Für die Freischaltung ist ein einmaliges Entgelt zu entrichten, die fremdsprachigen Programme sind im Abonnement erhältlich. Zum Empfang der Programme kann ein handelsüblicher "Premiere-Dekoder" genutzt werden, wobei Dekoder nach der "d-box 2-Spezifikation" empfohlen werden. Sie können diese Endgeräte im Handel leasen oder kaufen."

    Naja dann hat ja DVB-C fast garnix zu bieten, außer Rechtlich-Öffentliche, mir ist allerdings net klar warum das deutsche Programmpaket codiert ist, mit DVB-S würde man alles uncodiert habn, okay es ist nur einmal zu bezahlen, aber mann muss sich schließlich ein cl-modul kauen und das kostet auch....wie sieht es mit den Privatprogrammen aus, wird da noch was draus oder gibt es Kapazitätsprobleme...
     
  5. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Tja, das mit der Einmalzahlung kapier' ich auch nicht. Evtl. wollen die Kabelbetreiber langfristig auf's verplomben verzichten können und eine kostenlose Leitung mit einem Infokanal schon bei JEDEM in der Wohnung liegen haben. Das kann aber noch so ca. bis 2030 dauern, wenn der letzte analoge Sender im kabel abgeschaltet wurde.

    Das mit den ausländischen FTA-Sendern im Abo läßt sich mit der Gier der Kabelbetreiber begründen. Allerdings ist ja schon positiv anzumerken, dass es dieses Angebot überhaupt gibt - die könnten ja genausogut gar nichts einspeisen.

    Oder aber die deutschen Privatsender digital per DVB-C. Solange das nicht geschehen ist, kann ich über die Herren Kabelanbieter nur laut lachen, sie aber keinesfalls ernst nehmen!
     
  6. Humfri

    Humfri Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Tirol
    Technisches Equipment:
    Clarke-Tech ET9000
    Stab-Motor
    Philips 9705K
    Hallo satellitenmonster,

    > mit DVB-S würde man alles uncodiert habn

    das stimmt nicht ganz ! Einstein TV, BBC Prime, Club und Extreme Sports sind auch über Satellit verschlüsselt.

    Humfri
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Extreme Sports sendet auch FTA. (28,5e)
     
  8. Humfri

    Humfri Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Tirol
    Technisches Equipment:
    Clarke-Tech ET9000
    Stab-Motor
    Philips 9705K
    Stimmt ! Diese Satellitenposition habe ich in diesem Zusammenhang ganz vergessen.
    Bleiben also nur noch Einstein TV, BBC Prime und Club, die über Satellit nur verschlüsselt empfangbar sind.
     
  9. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    786
    Ort:
    Rostock
    Wo gibt es MTV Base frei?
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    moe ... nirgends breites_
    sendet überall verschlüsselt.

    Greets
    Zodac (aka Mike16)
     

Diese Seite empfehlen