1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programme auf Hispasat 30° W

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von pewi, 8. Mai 2002.

  1. pewi

    pewi Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    freiburg
    Anzeige
    hallo,
    ich kann mit meiner d-box IÍ von sagem nur die Programme auf der Frequenz von Une, und TV Contingo auf Hispasat empfangen...bei allen anderen Programmen kommt die Meldung: "Satelliten-Position sei falsch"...

    Wer weiß warum...danke im Voraus...

    pewi
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Dein LNB ist wahrscheinlich nicht richtig ausgerichtet,Du musst das Teil etwas im Uhrzeigersinn verdrehen(ca.20°)
     
  3. mkon

    mkon Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Burgenland (Österreich)
    Technisches Equipment:
    3.7m Mesh Antenne
    Echostar AD 3600
    FortecStar Lifetime Ultra
    Naja immerhin besser als bei mir: auf einmal ist bei meiner Drehanlange Hispasat komplett weg. (incl. UNE, Tele5, Antena3 und die ganzen verschlüsselten Transponder). ver&auml
     
  4. pewi

    pewi Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    freiburg
    bei mir tritt dies erst auf, seit ich die neueste d-box II software runtergeladen habe.
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Die dBoxII ist eine schlechte Wahl.
    Mit jedem anderen billigen FTA-Receiver erreichst Du bessere Ergebnisse.
     
  6. robi999

    robi999 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    28
    Ort:
    dreieich
    Hi,
    wie kann ich eigentlich Hispasat empfangen? Brauche ich ein Digital-Universal-LNB?
    Gruß
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @robi999

    um Hispasat komplett zu empfangen brauchst du ein Universal-LNB, daß das komplette KU-Band empfängt.

    Einige Transponder von Hispa 1A/1B senden zwar im Low-Band, der größte Teil sendet aber oberhalb von 11.7 GHz. Die Hispasat 1A/B Transponder sind etwas schwächer als die vom Hispa 1C. Deshalb würde ich schon 85 cm empfehlen. Desto weiter südwestlicher du in Deutschland wohnst, desto kleiner kann die Schüssel ausfallen.

    Zum einfacheren Auffinden gibt es noch das analoge Canal + auf Hispasat 1B.
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Im Nordosten reichen 85cm nicht aus. Hier in Berlin braucht man z.B. 120cm für Hispasat
     
  9. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hi Hacker,

    bin von Robi 999 ausgegangen und der wohnt nahe Frankfurt, da müßten eigentlich 85 cm reichen. Aber da man bei sowas nie vor Ort ist, kann man halt nur schätzen. winken
     
  10. Garip

    Garip Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    81
    Ort:
    München
    Hallo Roli!
    Canal+(Hispasat) währe auf 12711Mhz(H) zu finden.Ich kann aber mit meine Analog Receiver(Kreiling)bis auf 1900Mhz gehen.Um höhere Frequenzen empfangen zu können muss ich 22 kHz einschalten.Das problem ist:Wälche Frequenznummer muss ich für Canal+ eingeben?
    Also ich habe mir mit höhere Frequenzen betriebenen Sender angeschaut,StarTV(Türksat):12602Mhz.Bei mir,mit eingeschaltetem 22kHz, 11752Mhz.Also,die Unterschied ist mit "22kHz Ein"minus 850Mhz.Das selber ist mit Magyar2(Hotbird 12130-850=11280Mhz)und ERT(Hotbird 12284-850=11434Mhz)auch.
    Also um Canal+ empfangen zu können muss ich 12711-850="11861Mhz" eingeben,oder?
    Danke.
    Garip
     

Diese Seite empfehlen