1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programmanalyse macht Unterschiede auf Fernsehmarkt deutlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Mai 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.234
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dass die öffentlich-rechtlichen Sender sich inhaltlich vom Privatfernsehen abheben ist nicht verwunderlich. Wo genau sich aber kommerzielles und gebührenfinanziertes Fernsehen unterscheiden, oder vielleicht auch ähneln, hat das Kölner Institut für empirische Medienforschung untersucht.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Supermario67

    Supermario67 Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    38
    Fernsehn wird immer teurer und schlechter. Trotzdem liegt ARD und ZDF bei den Marktanteilen vorn.Die goldenen Zeiten der Privaten sind vorbei.Da glaubt man mit HD plus eine zusätzliche Sichere Einnahmequelle zu haben, aber der Schuss geht auf Dauer nach hinten los.Von ca 18 Millionen Deutsche die auch die privaten Sender über Astra empfangen, benutzen gerade mal ca 2 Millionen das Angebot von HD plus.Da ist es auch kein Wunder, wenn man bei den werbeüberhäuften billigproduzierten Programmangeboten die wenigsten Zuschauer noch Zusätzlich Geld ausgeben wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2017
    hellboy 12 gefällt das.

Diese Seite empfehlen