1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programm gesucht: Schreibtischsuche

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Oli321, 26. April 2007.

  1. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    Anzeige
    Ich suche ein sehr gutes Programm für die Schreibtischsuche. Zurzeit habe ich Google Desktop installiert, bin aber damit nicht restlos zufrieden. Gibt es eine Alternative?
    Hat jemand Erfahrung mit Spotlight beim Mac?

    Bisher getestet: Windows Desktopsuche, Copernic, Google.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Wenn du einen Schreibtisch suchst, dann schau doch mal bei IKEA... ;)

    Was entsprach bei den von dir erwähnten Suchprogrammen denn nicht deinen Vorstellungen?
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Ich hatte mal das von Microsoft installiert und war damit recht zufrieden.
    Was genau hat Dir an den anderen nicht gefallen?
     
  4. Bockumer

    Bockumer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    963
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Ich habe die Windows-Desktopsuche von Microsoft und bin zufrieden. Aktualisiert sich unbemerkt im Hintergrund und findet alles. Einfach mal ausprobieren...
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Mir gefällt an allen diesen Programmen nicht, dass einen recht unangenehmen Speicherbedarf haben.
     
  6. Bockumer

    Bockumer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    963
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Stimmt. Ich kann im Fall von der Desktopsuche aber auch im Bezug auf den Speicherbedarf über nichts negatives berichten. Wenn jemand natürlich nur 512MB hat, sollte er evtl. auf solch ein Programm verzichten.
     
  7. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Erst mal danke für die Antworten!

    Die Suche von Copernic macht einen sehr aufgeräumten Eindruck, nur leider hat sie's nicht mit den Umlauten. Wenn ich nach ä suche, zeigt sie auch alle Wörter mit a an. Damit hat sich das Programm für mich disqualifiziert.

    Die Suche von Microsoft fand ich gar nicht so schlecht, auch sehr übersichtlich. Nur funktioniert diese nicht mehr bei mir. Früher schon, nur nach einer erneuten Installation ist die Suche nach (PDF-)Inhalten ohne Ergebnis. Sieht so aus, als würde das Programm nicht mehr unterstützt?! Mal heißt es, die PDF-Suche sei bereits integriert, dann soll wieder ein Aufsatz vonnöten sein (nur gibt es diesen auf der Seite nicht).
    Gibt es davon unterschiedliche Versionen? (msn Suche, Desktopsuche)

    Google funktioniert nicht einwandfrei und ist eher unübersichtlich.
    Wenn Dateien umbenannt, verschoben, entpackt oder gepackt wurden, gab es bei mir Probleme. Die tauchten einfach nicht mehr im Index auf. Dafür wird allerdings der Verlauf durchsucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2007
  8. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Okay, ich habe die Schreibtischsuche von Google runter geworfen und noch einmal die von Microsoft installiert.
    Nach einer chaotischen Installationsprozedur: funktioniert nicht. Nach Abschluss der Indizierung wurden Dateien trotzdem nicht gefunden. Keine Ahnung, was da falsch läuft.
    Dann kommt eben Googles Programm wieder zum Einsatz. Es würde mich interessieren, wie denn Spotlight organisiert ist.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.016
    Ort:
    Rheinland
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Ich habe den A-Z Finder und bin sehr zufrieden damit. Die Private Nutzung ist kostenfrei, und alle Indexdateien landen auf meinem PC, und nicht wie bei Google Desktop irgendwo auf Google Servern.
    Das Programm A-Z Finder läuft auch auf PCs ganz ohne Internetverbindung.

    Natürlich belegen die Indexdateien eine nicht unerhebliche Menge an Speicherplatz, ich glaube etwa ein viertel des indizierten Materials. Wer also 200 MB an Text indiziert muss mit einer 50 MB Indexdatei rechnen.

    Gruß
    emtewe
     
  10. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    AW: Programm gesucht: Schreibtischsuche

    Das stimmt so nicht. Der Index wird lokal auf deinem Rechner gespeichert. Nur wenn mehrere Rechner durchsucht werden sollen, wird der Index übertragen. Das wird aber bei der Installation explizit abgefragt.

    Den A-Z Finder hatte ich auch schon installiert, ich weiß allerdings nicht mehr, warum der mir nicht zusagte. Werde das noch einmal austesten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2007

Diese Seite empfehlen