1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programm für Musikdateien

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Eheimz, 11. September 2010.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.863
    Zustimmungen:
    375
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    Anzeige
    Hallo an die DF Forum Gemeinde:winken:

    Ich suche ein Programm für Musikdateien, wie z.B. den WMP.
    Leider kann der keine Übergänge zwischen den Liedern.

    Hättet ihr für mich eine Idee oder eine Empfehlung für ein Programm?

    Eine Bemerkung noch:

    Das Programm sollte mit *.wma (verlustlos) keine Probleme haben und soll auch große Musiksammlungen verwalten können.

    Wäre schon, wenn es da eine Freeware gibt.

    Grüße
    und
    Danke

    Eheimz
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.926
    Zustimmungen:
    1.491
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Programm für Musikdateien

    WMA lossless ist überhaupt nicht weit verbreitet und die Spezifikationen des Formats hat Microsoft – meines Wissens nach – nicht veröffentlicht. Falls es dafür überhaupt Freeware geben sollte dann haben die Programmierer das Format reverse-engineered.

    Mein Rat:
    Wechsele zu einem Audioformat füe welches eine bessere Softwareunterstützung existiert. Ein verlustfreies Audioformat welches von fast jedem Freeware-Audioplayer unterstützt wird ist z.B. FLAC.

    Mein Tipp: Winamp
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2010