1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProgDVB - MPG vs. PVA

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Xabbu, 5. November 2004.

  1. Xabbu

    Xabbu Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich nimm derzeit mit ProgDVB von meiner SkyStar2 fernsehen auf festplatte meines Rechners auf. Dabei kann man ja einstellen, ob man als mpg oder pva aufzeichnen möchte. Wo liegt hier der unterschied und für welche zwecke eignet sich welches format am besten?

    THX + Gruß
    :winken:
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: ProgDVB - MPG vs. PVA

    Ich würde jetzt sagen, MPG ist zum Anschauen auf dem PC aufgrund hoher Kompatibilität geeignet, PVA hingegen zur Weiterverarbeitung für's DVD-Erstellen besser geeignet.
     
  3. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: ProgDVB - MPG vs. PVA

    So fern du über ein gutes Signal verfügst ist es eigentlich egal....
     

Diese Seite empfehlen