1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Produzenten wollen ihr Programm nicht mehr in der ZDF-Mediathek

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. August 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.739
    Zustimmungen:
    1.408
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Beim gestrigen Produzententag in Berlin stellte sich ZDF-Intendant Thomas Bellut rund 280 Produzenten. Es ging besonders um die ZDF-Mediathek. Deren Inhalte sind der Produzentenallianz ein Dorn im Auge.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wow. Die Produzenten, welche für das ZDF produzieren, scheien gleich in vielerlei Hinsicht (Content, Vorstellungen bezüglich der Distribution) in ihrer eigenen Welt zu leben. Wieso produzieren sie nicht einfach für die Privaten, wenn sie sich von den Öffentlich-Rechtlichen übervorteilt fühlen.

    Es hat schon seinen Grund, warum die großen Networks in den USA fast nur noch von ihren eigenen Produktionsstudios kaufen, wo sie die ganze Vermarktungskette im Griff haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2017
    -wolf-, baerlippi, DocMabuse1 und 3 anderen gefällt das.
  3. waxen

    waxen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    ja, richtig, die 17,50€ pro Monat die ich für 95% Müll zahle, zählt ja nicht...
     
    baerlippi, DocMabuse1 und lex12 gefällt das.
  4. MartinP

    MartinP Talk-König

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    Weniger Verwertungsrechte für ZDF, weniger Geld für die Produzenten. Dann sollen sie sehen, ob sie mit der Eigen-Verwertung ihrer Auftragsarbeiten im Internet oder durch DVDs etc. mehr Geld verdienen können, als die Minderung der Zahlungen durch ZDF ausmacht.

    Wenn mir ein Autohändler einen Wagen mit den Worten "Aber Sonntags will ich ihn selber fahren" verkauft, würde ich ihm auch nicht den vollen Preis bezahlen ....

    Vom energetischen Standpunkt halte ich das dadurch bedingte Ausdünnen der Mediathek für bedenklich, wenn dadurch wieder vermehrt die Leute anfangen, ihre PCs mit TV-Karten für eigene Aufnahmen durchlaufen zu lassen, statt sie abzuschalten ...
     
    hexa2002 gefällt das.
  5. Latsch

    Latsch Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 910
    Kathrein UFS 821
    Digicorder S2 HD Plus
    Humax Icord HD+
    Die Mediathek nutze ich hauptsächlich um Film oder Dokus vorab zu sehen . Aber manchmal wird mir als 60 jährigen das morgens verwehrt weil dieser Film für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet ist . Da muss ich halt zu dem MKV Programm greifen um mir den Film trotzdem an zu sehen . Ansonsten habe ich zwei Festplatten Receiver mit je 1000 GB Speicher . Auf einem werden Serien und Dokus aufgenommen auf den anderen Filme . Damit habe ich praktisch meine eigene Mediathek . Also mich stört die Aussage der Produzenten nicht .
     
    fullhdfan und Sky Beobachter gefällt das.
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.468
    Zustimmungen:
    4.509
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Als nächstes verlangen die Produzenten das verschlüsselt und die Aufnahme unterdrückt wirdo_O
     
  7. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    53
    ..ebenso wie das Timeshifting natürlich
     
    Hose gefällt das.
  8. SnoopyDog

    SnoopyDog Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Interessant, eine Mediathek ohne Medien...
    Wer sind überhaupt "die Produzenten"? Klingt fast schon wie "die Mafia".
    Ich finde es ganz praktisch, daß ich in der Mediathek verpaßte Episoden (z.B. Wilsberg) ansehen kann. Und außerdem bezahle ich für das alles...

    Nachtrag: Und warum wird nur die ZDF-Mediathek erwähnt? ARD und arte haben doch auch eine.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2017
    b-zare, lex12 und FilmFan gefällt das.