1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problme mit dem Philips TV und den digitalen Sendern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von elrey13, 16. September 2010.

  1. elrey13

    elrey13 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    nun endlich habe ich digitales Fernsehen und wollte eigentlich keinen extra Receiver nuten aber irgendwie hat mein TV Gerät wohl Probleme mit den digitalen Programmen. Ich besitze einen Philips32 PFL 7404 H mit DVB-C Reciever. Bei der Sendersuche findet er 10 digitale Programme und 38 analoge Programme. Ein externer Receiver den ich mir nun geliehen habe findet über 200 Programme. An was liegt das nur? Leider ist in der Bedienungsanleitung des Philips auch nichts weiter beschreiben. Beim automatischen Suchlauf habe ich noch die Möglichkeit zwischen Antenne und Kabel zu wählen. Bei beiden Varianten komme ich nicht auf die über 200 Programme.

    Wer kann mir einen Hinweis geben was ich machen kann?

    Ach ja wenn das hilft mein Anbieter ist Kabelkiosk bzw. Tegro.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problme mit dem Philips TV und den digitalen Sendern

    Antenne bedeutet DVB-T und Kabel ist nur analog. Du musst schon DVB-C auswählen um dort zu suchen.
     
  3. elrey13

    elrey13 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problme mit dem Philips TV und den digitalen Sendern

    @ Gorcon: Gaaaanz falsch! Bei diesem Gerät habe ich nur 2 Möglichkeiten. Einmal Antenne (was wirklich DVB-T sein kann) und einmal Kabel. Bei Kabel steht der Hinweis: Wählen Sie "Kabel" wenn Sie an ein digitales Kabelnetzwerk (DVB-C) angeschlossen sind.

    Also muss das Problem wohl ein anderes sein.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problme mit dem Philips TV und den digitalen Sendern

    Welche digitalen Sender werden denn gefunden?
     
  5. elrey13

    elrey13 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problme mit dem Philips TV und den digitalen Sendern

    Die ganzen Sachen von Sky aber ich habe wohl gerade den Fehler gefunden. Bei dem Gerät kann man bei der automatischen Einstellung nochmal andere Optionen anklicken. Dabei ist auch die Option den gesamten Frequenzbereich durchsuchen. Die habe ich jetzt angeklickt und nun sucht er und hat schon 85 digitale Programme und nach ca. 80% der Suche vor sich. Also denke ich hat sich das Thema hier erledigt. Unklar ist mir nur warum das Gerät nicht immer den kompletten Frequenzbereich absucht.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problme mit dem Philips TV und den digitalen Sendern

    Normal reicht es wenn nur eine Frequenz gefunden wird, der Rest läuft dann über die NIT (sofern diese vom Kabelanbieter gepflegt wird).
     

Diese Seite empfehlen