1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProblemTerratec T5 und Vista

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hgs1953, 27. Juni 2009.

  1. hgs1953

    hgs1953 Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi, ich habe einen Terratec T5 gekauft und auf Windos Vista Home Premium (64bit) installiert.

    Die Programmoberfläche kommt zwar, aber es geht nicht weiter.
    Bei beiden oberflächen (Display + Terra Tec Home Cinema) kommt dann beim draufklicken -(Keine Rückmeldung)- .
    Habe dann aktuelle Treiber von Terratec runtergeladen,alte treiber deinstalliert, aber trotzdem keine veränderung.
    Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt, konnte es aber nicht anders beschreiben.
    Falls jemand was weiß bitte ich um Hilfe.

    Intel Core Quad Q9950 2,83 GHz
    NVIDIA GeForce GTX 260
    Creativ SB X-Fi

    Service Pack 2
    -------------------------------
    28.06.---11.43Uhr

    Nach vielen Versuchen, bin ich nochmal auf die Software-Downloadseite.
    Dort gibt es einen älteren Treiber, den installiert und es funktioniert.
    Die Bildqualität ist noch nicht optimal, aber mal schauen was die Einstellungen so alles hergeben.

    -----------------------------------
    30.06.---21.00Uhr

    nach jedem Neustart kam die Meldung das es ein Update gibt, also mutig installieren lassen und es funktioniert.
    Bildqualität ist jetzt auch ganz OK.

    -----------------------------------
    08.07.----20.40

    Ich hoffe es nervt nicht, aber ich muss mich noch mal melden.
    Grafikkarte (Nvidia 260) ein Treiber update, vernünftig eingestellt und schon ist die Bildqualität sehr gut.
    Ich habe dann mal eine Sendung aufgenommen, wieder abgespielt und war einigermaßen zufrieden mit der Bildqualität.
    Die Sendung habe ich mit MAGIX (ist auf der Treiber CD) auf DVD gebrannt, die Sendung dann auf dem Fernseher angeschaut und ich muss sagen Bild-und Tonqualität ist hervorragend.
    Ich bin begeistert und zufrieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2009

Diese Seite empfehlen