1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Daniel_23, 12. August 2002.

  1. Daniel_23

    Daniel_23 Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Apolda
    Anzeige
    Hallo!

    Also: Ich hab von meinem Kumpel mal die DBox ausgeborgt, um mal zu sehen, wie das ganze so läuft.
    Ich wohn in einem Haus, wo mehr als 4 Sat-Anschlüsse sind. Ich schließ die Box an, mach den Sendersuchlauf, es werden aber nur 20 Sender, und zwar allesamt Sender aus dem Ausland, z.B Spanien, Egypten, und soweiter empfangen. Woran kann das liegen? Muß ich da extra was einstellen an der Box? Danke für die Hilfe.

    <small>[ 13. August 2002, 00:25: Beitrag editiert von: Daniel_23 ]</small>
     
  2. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    ganz einfach! in deinem haus ist die sat-verteilung nicht für die oberen frequenzen über 11,7 ghz hinaus geeignet. dort senden nämlich fast alle deutschen digi-programme. ihr müsstet also im gesamten Haus die sat-anlage umrüsten oder du legst dir halt eine eigene schüssel zu (digitaltauglich mit universal-lnb). schraub sie am besten irgendwo hinters balkongeländer an, dann sieht´s keiner und gibt keinen ärger, freie sicht zum satelliten vorrausgesetzt
     
  3. Daniel_23

    Daniel_23 Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Apolda
    Hab heut nochmal ne Sendersuche gemacht, es sind mehr geworden, und zwar hab ich jetzt 117 Sender. Hauptsächlich ausländische, aber MTV is jetzt mit dabei, und noch n paar andre, die ich vorher nich hatte. Habe gelesen, da gibts so ein Teil, was man in die Leitung schalten soll (Slope...?), das soll das Problem beheben?
     
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Ich vermute, daß in der Hausverteilanlage ein "analoges" LNB werkelt, das aber weit über seinen eigentlichen Arbeitsbereich hinaus empfindlich ist. Ich habe sowas schon bei alten Kathrein-LNBs gesehen. Dein Pech ist, daß die deutschen Programme trotzdem "zu weit oben" liegen.

    Kannst Du mal ein paar der Programme aufzählen, die Du gefunden hast?
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    beiti er schrieb oben in seinem letzten Beitrag das er MTV emfangen kann jetzt... Ist das MTV Paket net "am höchsten" fast ?
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Da ist was dran - wenn es denn das deutsche MTV ist, das er empfängt. Mir kommt sowieso komisch vor, wo auf Astra plötzlich 117 FTA-Sender herkommen sollen.

    Neue Theorie: In der Hausverteilanlage gibt es Hotbird per 22 kHz Signal. Alles was er jetzt empfängt, sind digitale Hotbird-Sender aus dem LowBand und vielleicht zusätzlich die Frequenz 10788 von Astra. Das wären zwar erst um die 60 Sender, aber vielleicht haben sich ja einige verschlüsselte in der Liste daruntergemogelt.

    @Daniel_23: Bist Du sicher, daß Du das deutsche MTV unverschlüsselt reinkriegst?
     
  8. Daniel_23

    Daniel_23 Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Apolda
    Nein. Es ist ein Englischer (oder Amerikanischer Sender) und ist denke mal verschlüsselt. Ich seh kein Bild. nur der Sendername Steht da.
    Die Sender: MTV (ca 4-5 Programme), CNN, CNN+, DW, Tele5, ca 5-8 Taquilla, bloomberg, eurosport (englisch), euronews (englisch) fox, div. Arabische Sender, und n paar Französische.

    Das Hauptproblem: Ich hab von sowas absolut null Ahnung. Ich weiß, wie ich die Box anschließe und die Sender suchen muß. Das Wars aber auch schon.
    Die sender such ich über Astra 19,0 (glaub ich. Da is noch was mit Diseq oder so, das Steht auf aus...
    Hoffe ihr könnt mir helfen...
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Okay, jetzt ist der Fall klar. Alle Sender, die Du namentlich aufgezählt hast, liegen auf Astra unterhalb 11,7 GHz (LowBand). Alle meine wilden technischen Theorien nehme ich hiermit zurück.

    Offensichtlich ist die Hausanlage also noch nicht "digitaltauglich". Dann hilft auch kein Rumprobieren an der Box, sondern nur Nachrüsten der Hausverteilung. Natürlich könntest Du auch eine eigene Schüssel installieren, aber das ist wahrscheinlich nicht im Sinne der anderen Hausbewohner; früher oder später werden auch andere Leute im Haus auf digital umsteigen wollen/müssen, weshalb ein Nachrüsten der Gesamtanlage am sinnvollsten ist.

    <small>[ 13. August 2002, 23:35: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  10. Daniel_23

    Daniel_23 Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Apolda
    Ok. Was muß denn da alles gewechselt werden? und was kostet der Spaß? Neue Kabel müssen aber nicht gelegt werden, oder?
     

Diese Seite empfehlen