1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme unikabel mit sky HD 4

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nammi, 25. Oktober 2014.

  1. Nammi

    Nammi Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe seit ein paar Tagen einen neuen reciever von sky bekommen. Sky HD 4 von humax

    Bekommen aber keinen Empfang bei den Sendern zu Stande.

    Bei der erstinstallation wähle ich einkabellösung sat cr.

    Habe schon in diversen Foren gelesen, dass bei Tuner 1 eine Fake Frequenz mit Band 8 eingegeben werden muss und bei Tuner 2 die richtige Frequenz.

    Aber welche ist die richtige Frequenz?

    Der alte reciever (technisat digit mf4-s) war auf Band 7 eingestellt und Frequenz 1797. damit funktionierts aber nicht

    Wer kann mir helfen? Bitte heute ist wieder Bundesliga ;)

    vielen Dank

    P.s. Mit der Frequenz 1700 MHz könnte ich kurzzeitig alle Sender suchen und auch sehen. Aber nach einer Zeit war der Empfang ständig gestört vermute andere Parteien im Haus haben das Signal dann gestört
     
  2. Nammi

    Nammi Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Am reciever schleiße ich nur ein Kabel an
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Eine gebräuchliche Frequenz in dieser Gegend ist 1790 MHz.

    Wie kommst Du darauf, dass am Technisat Bandnummer 7 eingestellt ist, zeigt tatsächlich der Receiver diese Nummer an? Bei den TechniSats, die ich kenne, kann man nur die Frequenz wählen. Zu 1790 MHz können, je nach Einkabelumsetzer, die Bandeinstellungen 3, 6, 7, 8 und 9 passen (9 nur mit JESS / SCD2).

    Das würde, wenn Du Userband 7 eingestellt hast, dazu passen, das damit auf Frequenz 1688 MHz gewildert wurde und Du passend zu 1790 MHz für Userband 8 wählen musst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2014
  4. Nammi

    Nammi Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Habe mir die antenneneinstellungen vom alten reciever angeschaut und da stand Band 7 1797

    Verstehe ich das richtig, dass jede Partei im Hause ein eigenes User Band hat und wir auf dem 7. abgeschlossen sind?

    Was ich auch nich verstehe ist warum man 2 Tuner einstellen muss, wenn man nur einen nutzt.

    Mit der Frequenz 1790 auf Tuner 2 und userband 7 hat es auch nich funktioniert
    Da war die Frequenz bei Tuner 1 dann auf Band 8 eingestellt und Frequenz 2015
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Manuell das Band einstellen geht bei den TechniSats soweit ich weiß nicht. Es kann sein, dass nach der Auswahl einer Frequenz das Band angezeigt wird. Diese Anzeige kann aber auch auf einer Zählweise 0 .. 7 beruhen. Ich würde es für Tuner 2 mit UB 8 / 1790 MHz versuchen.

    Jedem Nutzer ist ein Band zugewiesen, aber angeschlossen sind die alle zusammen. Daher können sich die Receiver gegenseitig stören, wenn ein Usrband mehrfach vergeben wird. Und daher ist das mit der Fake-Frequenz auch Unsinn:
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  7. Nammi

    Nammi Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Ok also gib ich bei Tuner 2 Userband 8 und 1790 MHz an

    Das klingt jetzt logisch. Aber was mach ich mit Tuner 1? Da muss ja zwingend was eingetragen werden, und zugleich auch noch was unterschiedliches als bei Tuner 2

    Nicht das ich dann jemanden aus dem Haus störe
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Ja, erst mal schauen, ob das so klappt.

    Du kannst durch Einstellungen alleine nicht sicherstellen, dass niemand gestört wird. Genau darum geht es in meinem Eigenzitat (Beitrag #5 hier), das aus dem von satmanager verlinkten Thread stammt.
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Ich warne an dieser Stelle noch einmal davor, der Sky-Box ein "Fake-Userband" zu geben. Die Sky-Boxen laufen definitiv nicht zuverlässig mit nur einem Userband und das lässt sich auch nicht abstellen. Selbst wenn es kurzfristig funktioniert dann ist es eine Frage der Zeit, bis die Box von sich aus die Tuner tauscht. (Für die, die tiefer in der Materie stecken: im Nicht-Einkabelmodus mit nur einer Zuleitung ist der 2. Tuner weiterhin aktiv und empfängt andere Transponder der gewählten ZF-Ebene).

    Anmerkung: Nach DIN 18015 (Elektrische Mindestausstattung für Wohngebäude) sind in der spartanischten Ausstattungsvariante bereits mindestens zwei Antennensteckdosen pro Wohnzimmer gefordert. Statt zwei Dosen kann man nach meiner Auslegung auch zwei Userbänder vorsehen. Wenn also nur ein Userband vorgesehen ist, dann ist das auch nach Norm zu wenig.
     
  10. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Probleme unikabel mit sky HD 4

    Und welche Frequenzen ist Dir zugewiesen (müsste auf der Antennendose stehen)
     

Diese Seite empfehlen