1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme Unicable mit Smart MX04L

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Vwgolfcabrio, 26. August 2013.

  1. Vwgolfcabrio

    Vwgolfcabrio Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seite drei Jahre eine Unicable Anlage (DPA51). Diese funktioniert sehr gut (mit zwei Smart MX04L Receivern). Jetzt habe ich mir einen Loewe Xelos 46 gekauft und diesen anstatt eines Receivers angeschlossen. Die Installation funktionierte sehr gut und auch sonst lief alles wie gewünscht. Jetzt zum Problem. Der verbliebende Smart MX04L hat jetzt nur Empfang wenn der Loewe eingeschaltet ist? Woran liegt dies und wie kann ich das Problem lösen?

    Gruß, Fabian
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    - Funktioniert der verbleibende MX04L auch dann, wenn man den Loewe gar nicht anschließt?
    - Wie wird das Ausgangssignal des DPA 51 auf die (wenigstens) zwei Anschlüsse verteilt, werden Verteiler (Typ) und / oder in Reihe geschaltete Dosen (Typ) verwendet?
     
  3. Vwgolfcabrio

    Vwgolfcabrio Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Hallo,

    habe es gerade mal ausprobiert. Also wenn ich das Antennenkabel vom Loewe abschraube hat der verbliebende MX04L ein Bild. komisch? Liegt es am Loewe? Die beiden Dosen sind in Reihe geschaltet. Die Enddose ist am Loewe und an dieser ist auch so ein Widerstadt.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Hört sich nach gleichen Unicable-Einstellungen an, also ein Konflikt da auf beiden Geräten die gleiche ID verwendet wird.
    Poste mal die Unicable-Einstellungen vom TV und vom Receiver.
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Das könnte von einer Dose mit fehlender Entkopplungsdiode verursacht werden:

    Ist der Loewe angeschlossen, aber ausgeschaltet, wirkt er als Stromsenke, so dass vom Smart die Befehle nicht mehr am Unicable-Router ankommen. Nicht 100%ig in dieses Bild passt, dass es dann klappt, wenn der Loewe eingeschaltet wird. Denn wenn der Smart einen Befehl losschickt, wäre die Spannung vom Smart immer noch höher als die vom Loewe, und der Loewe könnte immer noch eine Stromlast für den Smart darstellen. Aber scheinbar ist dieser Effekt anders als mit ausgeschaltetem Loewe nicht so massiv, dass der Befehl blockiert wird.

    - Welche Typbezeichnung steht denn auf den Doseneinstäzen?
    - Wird der Abschlusswiderstand in der Dose für den Loewe heiß?


    Edit zu:
    Wieso das? Der Smart funktioniert ja in dem Moment, wo der Loewe eingeschaltet wird. Falsch konfiguriert, würde es doch auch so den Konflikt geben. Aber wenn der Loewe angeschlossen und ausgeschaltet ist, hat der Smart keinen Empfang mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Oder der TV gibt die Programme vor über seine ID-Einstellung und nur diese Programme funktionieren noch parallel am Smart ... da müsste man "gar kein Programm funktioniert mehr" mal genau austesten ob zu dem Zeitpunkt wenn beide dran sind am Smart noch das Programm geht das am TV gewählt ist - also der Transponder am Smart noch funktioniert der vom TV auf den Träger gelegt wurde).
    Aber jetzt wo du das schreibst ist das ja auch nicht möglich da der ausgeschaltet TV schon die Probleme verursacht und da ja gar kein Unicable-Schaltsignal sendet :confused: Also alle Gedankengänge zurück auf Null und weiter mit deiner Analyse die sicherlich besser passt :)

    Übrigens ... die Smart-Receiver haben alle mal ein Update erhalten das auch die Unicable-Tauglichkeit verbesserte ... Update mal prüfen und einspielen (gleiches auch am TV natürlich, immer mit aktuellster SW arbeiten).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Hilfreich wäre, wenn TE Vwgolfcabrio ein Multimeter hätte.

    Falls JA: An die F-Buchse der letzten Dose statt des Loewe das Multimeter in einem Gleichspannungsmessbereich ab 20 Volt anschließen, dann den Smart in Betrieb nehmen. Würde das Multimeter ca. 14 Volt anzeigen, hätte die Dose direkten Gleichspannungsdurchgang und wäre für einen zuverlässigen Betrieb nicht geeignet.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Oder wenigstens mal vorab die Dosentypen nennen + ein Bild vom Endwiderstand einstellen (Bilder per Fremdhoster hier hochladen + verlinken).
     
  9. Vwgolfcabrio

    Vwgolfcabrio Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Hallo,

    ich habe jetzt mal ein Multimeter angeschlossen. Es zeigt 13,88 Volt an. An die Dose komme ich schlecht ran deshalb habe ich am Kabelende gemessen.
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme Unicable mit Smart MX04L

    Wenn Du am Ende der Anschlussleitung gemessen hast, das normalerweise mit dem Loewe verbunden ist, dann fehlt der Dose die Diodenentkopplung.

    Ohne die Dose zu tauschen (da schlechter Zugang) könntest Du es mit einem der Dose nachgeschalteten, diodenentkoppelten 2-fach Verteiler versuchen, der allerdings auch 6 db dämpft. Auf den freien Verteilerausgang gehörte ein F-Abschlusswiderstand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013

Diese Seite empfehlen