1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme Philips 9005

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Riedmann, 7. November 2008.

  1. Riedmann

    Riedmann Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Westerwald
    Anzeige
    Moin zusammen!

    Ich hab ja den Philips DSR 9005 im 3-Monats-Schnupperabo. Mal vorneweg: Bis auf die Software (Einstellungen dauern so ihre Zeit) kann ich nur Positives berichten, klasse Bild und gute Umschaltzeiten.

    Nun habe ich aber seit gestern ein Problem:

    Wenn ich auf Premiere HD gehe, schaltet er alle 5 Sekunden auf ein schwarzes Bild, also hin und her, Bild (auch der Ton) weg, Bild da usw. Alle anderen Sender, auch Discovery HD, funktionieren einwandfrei. Neu booten bringt auch nichts. Ist das Problem bekannt, was könnte es sein? Bitte um ein paar Tipps!

    LG
     
  2. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Probleme Philips 9005

    Keine Ahnung, was ich berichten kann, neben der sche Videotextfunktionalität, dass bei Premiere HD oft das Bild über HDMI hängen bleibt, wenn das EPG noch dei alte Sendung drin hat (die z. B. bis 20:15 Uhr dauert) und es dann bereits 20:16 Uhr ist. Somit zeigt er mir kein Bild an. Auch bleibt abundzu das Bild über HDMI hängen, wenn es 20:16 Uhr ist und das EPG schaltet dann auf die lt. EPG 20:15 Uhr beginnende Sendung, somit einmal hoch und wieder zurückschalten und es geht, über Scart läuft das Bild ohne Probleme weiter.

    Achja, was hat das Softwareupdate gebracht, nichts, außer noch blödere Videotextfunktion die höhere Aufhängungsrate usw.
     
  3. Riedmann

    Riedmann Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Westerwald
    AW: Probleme Philips 9005

    Hallo!

    Es könnte mit dem Jugendschutzpin zusammenhängen. Der Fehler tritt bisher immer bei gesperrten Sendern auf, ich versuche nach der Arbeit mal genau zu schauen, ob er auch bei freigegebenen Sendern auftritt.

    Kann man die Box irgendwie ganz zurücksetzen, nicht nur booten, wenn ja, hilft das was?

    Ich bin schon ganz froh, erst mal abgewartet zu haben und die mietkostenfreie Biox für vier Monate zu nutzen, scheint ja nicht ganz ausgereift die Software, besonders bei den P-vergew. Boxen.
     
  4. Riedmann

    Riedmann Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Westerwald
    AW: Probleme Philips 9005

    Hallo!

    Es liegt definitiv am Jugendschutz-Pin, sobald ein Film läuft, bei dem ich den eingeben muss, passiert das, was ich oben beschrieben habe, das nervt ungemein, man kann keinen Film mit Jugendschutz sehen, ohne dass man 30-mal die Kiste an- und ausschaltet.

    Kennt das Problem jemand?
     
  5. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Probleme Philips 9005

    Kann net sein, beim Beginn der Bundesligasendungen bleibt das Bild immer stehen, bei mir
     
  6. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Probleme Philips 9005

    Hast Du schon versucht den Digital-Ausgang des 5005er von HDMI auf DVI umzuschalten? Da sollten dann keine Ausfälle sein. Allerdings muss dabei der Ton vom 5005er mit einer eigenen Cinch-Verbindung dem Fernseher zugeführt werden - über die HDMI-Verbindung wird im DVI-Modus nur das Bildsignal übermittelt.
     
  7. Riedmann

    Riedmann Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Westerwald
    AW: Probleme Philips 9005

    Hallo!

    Ich hab jetzt alles probiert, was mir (und euch) eingefallen ist:

    Zurücksetzen, Programmsuchlauf, Verschieben des Senders auf einen anderen Kanalplatz, Kabel getauscht, am TV verschieden Eingänge versucht. Auf DVI umgeschaltet am Philips.

    Neuste Soft ist drauf, 214. Habe einen Panasonic-TV 40 Zoll, neu.

    Es nutzt nix, jedesmal, wenn ich auf P-HD schalte, egal was da läuft, springt das Bild und der Ton alle fünf - zehn Sekunden von weg auf Anzeige.

    Ich muss dann die Kiste ausmachen und beim runterfahren wieder einschalten, dann geht es ab und zu mal, so nach fünf Versuchen. Ich bin jetzt echt genervt, sch.... schöne HD-Welt. Außerdem ist alle paar Minuten der Ton kurz weg, wenn er denn mal geht.

    Es kann doch nicht sein, dass nur ich das Prob hab? Gibts vielleicht am TV was, wovon ich nix weiss und das man einstellen muss?
     
  8. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Probleme Philips 9005

    @Riedmannn:

    Hast Du auch schon versucht mittels der "V-Output"-Taste des 5005er von "HDMI" auf "SCART" umzuschalten und den Fernseher dann natürlich auf die mit dem SCART-Verbindungskabel belegte Eingangs-Buchse (Vermutlich AV1 od. AV 2) einzustellen?
    Wenn auch dann die erwähnten Aussetzer auftreten so hat offensichtlich der 5005er eine Macke.
     
  9. Riedmann

    Riedmann Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Westerwald
    AW: Probleme Philips 9005

    Hallo zusammen!

    So, hab ich auch probiert, über Scart gehts einwandfrei!

    Ich weiss nicht mehr weiter, hab ich das Problem denn wirklich alleine? Komisch ist nur, dass es nur bei P-HD auftritt, bei Discovery HD nicht.

    Ich hab auch mal die Karte rausgezogen, reingesteckt, alles probiert, hat aber nichts geändert.

    Montag geht die Kiste zurück, wenns bis dahin nicht geht! Hat noch jemand einen Tipp?
     
  10. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Probleme Philips 9005

    Ich würde vorschlagen dass Du dir, wenn möglich, ein anderes HDMI-Kabel leihweise besorgst und dieses dann ausprobierst. Auch mittels DVI-Modus! Es könnte nämlich sein dass die Ursache der Störung am besagten Kabel liegen könnte.

    In diesem Thread wird über ein ähnliches Problem geschrieben welches mittels Kabeltausch behoben wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2008

Diese Seite empfehlen