1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme ohne Ende..

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Speedster123, 27. August 2005.

  1. Speedster123

    Speedster123 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo Leute,
    habe mir nun meine Anlage installiert, allerdings habe ich noch immer Probleme ohne Ende.
    Hier mal kurz meine Ausstattung:

    Satschüssel 100cm
    LNB 0,4 DB Universal
    Satreceiver Skymaster DXL 8000

    Und nun mein Problem:

    Ich habe bisher fast alle Sender drin die zur Verfügung stehen, aber noch rund 20 Sender fehlen, da drunter auch die wichtigen wie TRT oder Show TV, manchmal findet er die, dann aber sehr Signalschwach oder erst gar nicht.
    Habe den vorherigen LNB getauscht, war ein 0,6 DB, mit einem anderen, aber auch älteren Receiver, ebenfalls probiert, immer gibts Probleme.

    Wir haben schon alles versucht, aber es will einfach nicht.
    Was kann denn das Problem sein!?
    P.S In den Gebäuden sind sehr viele Schüsseln angebracht, Sicht ist auch sehr gut, wohne ganz oben im 7. Stock.
     
  2. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Probleme ohne Ende..

    Sieh dir mal die Signalstärke und Signalqualität an deinem Sat-receiver an, ich denke mal, deine Schüssel muss neu ausgerichtet werden. Das machst du am besten, wenn du die Schüssel drehst und nebenbei einen Blick auf beide Balken hast (Signalstärke/qualität).

    Gruß Powerplay
     
  3. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Probleme ohne Ende

    Hallo Speedster 123,

    Du solltest uns zunächst mal sagen, welchen Satelliten Du sehen willst.

    Für Neulinge habe ich einen Selbst-Diagnose-Test:

    Ich gebe Dir hier mal eine Senderliste, die zur weiteren Abklärung solcher Phänomene hilfreich sein kann. Sie untersucht auch gezielt, ob unter Umständen ein Multi-Feed-Empfang vorliegt.

    Die Liste enthält insofern jede Menge Programme, die auf Astra 19 gar nicht vorhanden sind. In vielen Fällen kann das Ausfüllen der Liste trotzdem hilfreich sein, Empfangsprobleme wie das hier beschriebene näher einzukreisen.

    Ring frei!

    • CNN International
    • Sky News
    • BBC World
    • BBC 1 London
    • BBC Prime
    • Deutsche Welle tv
    • Daystar
    • Bibel - TV
    • ORF 2 Europe
    • De Luxe Music TV
    • BVN - Beste van Nederland
    • RTBF 1 Sat
    • RAI Uno
    • RAI Due
    • TV 5 Europe
    • tv.nrw
    • NBC Giga
    • SWR 3 Rheinland-Pfalz
    • Sat-1 (Deutschland)
    • Premiere Film 1
    • Premiere Nostalgie
    • Hessen Fernsehen
    • Chart Show TV
    • Viva (deutsche Version)
    • Viva Polska
    • TVE Internacional
    • Canal 24 Horas
    • Show TV (türkisch)


    Das Spiel funktioniert so: Der Kandidat quotet die Liste und schreibt hinter jedes Programm "ja / nein", je nach dem, ob er es sehen kann oder nicht. Wenn kein Bild kommt, aber ein Signal vorliegt, dann bitte die Fehlermeldung mit angeben.

    Der Kandidat braucht sich keinerlei Sorgen zu machen, welchen Zweck die Programme haben, von welchen Satelliten sie kommen - das werten die Technik-Freaks hier im Forum hinterher aus. [​IMG]

    Es geht nur darum: bei welchen Programmen kriege ich Bild und Ton?

    Wie gesagt: da es eine Multifeed-Abfrage ist, ist es völlig in Ordnung, wenn der Kandidat einen grossen Teil der Programme nicht empfängt.

    Anhand der geposteten Ergebnisse können wir Fachleute dann sehen, welche Ebenen beim Teilnehmer ankommen, ob der Receiver vielleicht falsch programmiert ist oder was auch immer. [​IMG]
     
  4. Speedster123

    Speedster123 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    AW: Probleme ohne Ende..

    @powerplay: Das haben wir schon zig mal probiert, Schüssel war ja auch bereits öfter auch ab, auch wegen dem LNB Tausch, daran kann es einfach nicht mehr liegen, denn wir haben wirklich jede Position durch.
    @octavius: Die Türkischen Kanäle, sprich 42° Turksat/Eurasiasat.
     
  5. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Probleme ohne Ende..

    Hmm, dann vieleicht ne Beule im Spiegel? Oder LNB nicht richtig im Brennpunkt? Kabel zu alt? musst mal alles nacheinander durchchecken....
     
  6. Speedster123

    Speedster123 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    AW: Probleme ohne Ende..

    Alles komplett Neu, keine Dellen oder Risse, Kabel war zu lang, auch schon gekürzt, bringt alles nichts.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme ohne Ende..

    Vielleicht solltest du mal von den Transpondern, die du nicht empfangen kannst, die Frequenzen auflisten und auch schreiben, ob du innerhalb der dann aufgelisteten Transponder andere Programme empfangen kannst.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.845
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Probleme ohne Ende..

    Hast du die Polarisationsentkopplung auch eingemessen (also LNB in der Halterung gedreht)? Das ist gerade beim Türksat sehr wichtig. Falls du es noch nicht gemacht hast dann schau Dir den Signalqualitätsbalken an und drehe das LNB, bis du das Maximum gefunden hast.

    Viel Erfolg, Klaus
     
  9. Speedster123

    Speedster123 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    AW: Probleme ohne Ende..

    OK, hier die Liste:
    Wo nichts hinter steht, die werden erst gar nicht empfangen, auch andere Transponder innerhalb der selben Frequenz nicht.

    10968V, 4557-5/6 - (BRT 1)
    11025V, 6510-5/6 - (VIVA, Gala, SuperSport usw.)
    11069V, 4000-5/6 - (ShowTV) Signalstärke 51% sehr ruckeliges Bild
    11096V, 27500-3/4 - (TRT Paket) Signalstärke 49%, teilweise ruckeliges Bild
    11129V, 4268-3/4 - (FlashTV)
    11135V, 4444-5/6 - (Kanal7 International)
    11159V, 3150-5/6 - (Kanal A)
    11519H, 4444-5/6 - (Kanal7)
    11607H, 3750-2/3 - (AzTV 1)
    11694H, 4444-3/4 - (TRT Türk)
    11819H, 3000-7/8 - (ART)
    11858V, 2400-7/8 - (Tatlises TV) Signal gefunden, kommt aber kein Bild, 51%
    11874V, 3400-7/8 - (MeltemTV) Signal gefunden, sehr ruckeliges Bild, 54%
    11878V, 2600-7/8 - (MesajTV) Signal gefunden, kein Bild, 51%
    11892H, 12800-5/6 - (Dogus Grubu, NTV Türkiye usw.)
    11912H, 3333-5/6 - (Ayna TV)
    12002H, 4800-5/6 - (ATV Türkiye)
    12006H, 2400-5/6 - (Kanal 1)
    12010H, 2200-5/6 - (Türk C)
    12017H, 8150-5/6 - (TGRT Türkiye)
    12028H, 4557-5/6 - (Samanyolu TV Türkiye)
    12609V, 3700-5/6 - (ImediTV)
    12614V, 3003-3/4 - (BK TV Sat)


    Das interessante dabei ist, bei keinem Kanal bekomme ich eine Signalstärke über 52%.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme ohne Ende..

    Wenn ich deine Liste so durchsehe, hast du gerade mal eine ganz grobe Ausrichtung auf 42°E errreicht. Da ist auf jeden Fall noch Feinarbeit nötig. Einige Transponder kannst du sicher gar nicht empfangen, da sie für Hamburg nicht erreichbar sind.
     

Diese Seite empfehlen