1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme Nexus-s und Transponder T-Systems

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ChrSchn, 3. September 2005.

  1. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mit meiner Hauupauge Nexus-s, bzw. die baugleiche Karte von Siemens, Probleme beim Empfang des T-Systems-Transponders (12663MHz) und teilweise auch beim Empfang des ORF-Transponders (TW1, ORF2E) auf ASTRA 19.2° Ost, gleiches galt auch für den alten n-tv Transponder.

    Das Signal ist dabei durch Ausseter (eigentlich eher nur Aussetzer und ab und zu auch mal ein Stück Bild bzw. Ton bei Radio) gekennzeichnet.
    ProgDVB zeigt Als Level etwa 80% an. Als Quality dagegen schwanken die Werte zwischen 100% und etwas über 50%.

    Der Transponder ist an der gleichen Sat-Anlage aber mit einem Stand-Alone Digi-Receiver einwandfrei zu empfangen.

    Merkwürdig ist auch, dass das Signal einwandfrei empfangen wird, sobald der Rechner viel Rechenarbeit hat (bspw. beim Umwandeln einer MPEG2-Aufnahme in DivX). Mir ist auch mal aufgefallen, dass bei schlechtem Wetter der n-tv Empfang auf dem alten Transponder wunderbar geklappt hat.

    Der Rechner ist ein AMD-Athlon 1GHz mit 256 MB RAM, Betriebssystem ist WinME. Das Problem tritt auch mit der Hauppauge-Software auf.

    Kann man da was machen, oder ist einfach der Empfang zu schlecht???

    MfG
    ChrSchn
     

Diese Seite empfehlen