1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme nach Umstellung auf neuen Reciever von SKY (Thomson)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Pfälerbub, 5. Januar 2010.

  1. Pfälerbub

    Pfälerbub Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,
    hab zu Weihnachten ein SKY-Abo bekommen mit dem oben beschriebenen Reciever. Nach der Erstinstallation und schon einigem "Rumtüffteln" gelingt es mir nicht mit dem neuen Reciever die klassischen Sender (ZDF, RTL, PRO7, Sat1, DSF, KABEL, VOX...) zu empfangen, was vorher mit meinem deutlich älteren Reciever gelang.
    Allerdings gelingt es 1000 und 1nen sch... zu empfangen und erfreulicherweise auch die SKY-Kanäle.
    Habe im Bekanntenkreis bereits 2 Hinweise aufgeschnappt, denen ich ich hier weiter nachegehn wollte:
    1) Kann es sein dass bei uns an der Schüssel (ist ein Mietshaus, die Schüssel hab ich noch nie gesehen..) ein digitales LBM fehlt?
    2) Oder muss ich meine Smartcard von SKY weiter freischalten lassen, dass auch alle anderen Sender funktionieren?

    Was mich ärgert, ist dass SKY im Monat jeder Menge Geld verlangt und keine kostelose Servicehotline anbietet!!

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Pfälzerbub
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme nach Umstellung auf neuen Reciever von SKY (Thomson)

    Wenn du die Sky-Kanäle und 1001 Sch empfängst, ist die Anlage digitaltauglich, du musst also nicht aufs Dach.
    Leider verrätst du nicht, was du getüftelt hast. Komplette ("blinde") Sendersuche schon durchgeführt?
    Oder mach mal versuchsweise eine manuelle Sendersuche, für das Erste etwa mit den Daten 11.836 horizontal, SR 27.500, FEC 3/4.

    Gruß
    th60
     
  3. fleptin

    fleptin Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme nach Umstellung auf neuen Reciever von SKY (Thomson)

    erklär etwas mehr...
    - war der alte receiver ein analog oder digital-receiver?
    - welche sender bekommst du (angabe von frequenz und polarisation)?
    - hast du probiert den receiver auf werkseinstellungen zurückzusetzen und nochmals sendersuchlauf?
     
  4. Pfälerbub

    Pfälerbub Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme nach Umstellung auf neuen Reciever von SKY (Thomson)

    Hallo und schon vorab schon mal vielen Dank für das Interesse!!!

    Mehr Infos:
    -alter Receiver war analog
    - neuer Reciever THOMSON, System DSI12PRE
    -mit dem Zurücksetzen auf Werkseinstellung hatte ich keinen Erfolg
    -zu meinen Möglichkeiten im Menüpunkt Sendesuchlauf:

    a) automatischer Sendesuchlauf: Da hab ich die Wahl meine Sendesuchlauf über "Premiere" (!!! die Software ist noch komplett im Premiere-Designe) oder über "Alle Anbieter" laufen zu lassen --> mit Premiere find ich wenigstens die schon beschriebenen Sender, mit der anderen Option nicht.

    b) Erweiterter Sendesuchlauf: Ich kann verschiedene Leisten auswählen mit der Option manuell etwas zu verändern:
    Satellit (Astra, Astra2, Hotbird, Amos...),
    LNB (Deaktiviert, Aktiviert),
    High-Band-Frequenz (bei Astra1 auf 10600),
    Low-Band-Frequenz (wird bei Astra1 nicht
    eingeblendet
    ),
    DISEqC (bei Astra1: DISEqC A),
    LNB-Stromversorgung (An, Aus),

    --> Beim rumtüfteln hab ich schon verschiedene Einstellungen genändert und auch andere Satelliten versucht, dabei ist der Suchlauf jedoch ausnahmslos abgebrochen worden.
    --> Problem: Ich konnte bisher keinen Menüpunkt finden bei dem ich Sender direkt und manuell suchen könnte (durch eben Angeben von Frequenz und/oder Polarisation...).
    Die einzigen Daten die ich einstellen kann sind je nach Satellit die oben aufgeführten Unterpunkte. High- & Low-Band Frequenzen hab ich bisher unverändert gelassen.

    --> Ich kann in dem Zusammenhang leider auch keine Angaben (Frequenz...) zu einzelnen Sendern machen da ich keine Einstellung finde wo man diese Angaben abrufen könnte. HIer mal eine kleine Auswahl der Sender die ich empfange: Das Erste, WDR, SWR, BR, HR,Arte, Einsextra, Einsplus, Phoenix, BBC World, CNBC Europe, RAI 1, TV5 Monde Euro, Sky Sport Infp, Sky Cinema...

    Alle anderen Menüpunkte scheinen mir in der Hinsicht keine Rolle zu spielen, höchstens ich habe einen übersehen...

    Danke für eure Hilfe!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2010
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme nach Umstellung auf neuen Reciever von SKY (Thomson)

    Leider muss ich Dir mitteilen, daß Deine Sat-Anlage noch nicht digitaltauglich ist, derzeit kannst Du nur Programme von 10700-11900 MHz empfangen, das volle Band geht aber bis 12750 MHz... :eek: (vergleiche dazu ASTRA-Liste)
    Da das eine Haus-Anlage ist, ist das Umrüsten recht aufwändig:
    - neues (Quattro)-LNB
    - neuer Multischalter (MS) 5/x (x = Zahl der Anschlüsse)
    - 2 zusätliche Koax-Kabel vom LNB zum MS
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  6. Pfälerbub

    Pfälerbub Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme nach Umstellung auf neuen Reciever von SKY (Thomson)

    Ernüchternd aber trotzdem vielen Dank, das spart schon mal einige gebührenpflichtige Anrufe bei Sky.
    Und mit umstöpseln kann ich bei Bedarf auch SKY schaun...
     

Diese Seite empfehlen