1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme nach Softw.-update

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Rudi59, 19. Dezember 2002.

  1. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Anzeige
    Hallo Ihr alle !!! Nachdem ich die neue Software auf meine Beta2 geladen habe tritt nun bei mir folgendes Problem auf. Bei jedem Neustart kommt zuerst die Hinweistafel "Technisat Message Service" Betrift Erstinstallation. Dort stelle ich dann ein, das ich premiere bevorzuge, gehe anschliesend ins Menü und mache meine persönlichen Einstellungen. Wenn ich nun die Box ausschalte und wieder Starte braucht sie als erstes 2 Anläufe bis das Bild da ist und dann ist die Box wieder im Werkszustand mit o.g. Hinweistafel "Technisat ...". Alle zuvor von mir gemachten Eingaben sind gelöscht. Was läuft bei mir falsch ???
    Hinweis: an meiner Anlage lauft noch ein MM9800S, dbox1 und ein analoger Reciver, alle ohne Probleme. Das Quattro LNB habe ich ausgewechselt, die Verbindung LNB - Multischalter sind neu gezogen worden, Signalpegel liegt bei 91%, Qualität bei 8,7 db. Restart mit totaler Stromkappung und ohne Karte/Module schon durchgeführt, keine Verbesserung. Wie nun weiter ?
    dank Euch im Voraus, Gruß Rudi
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    @Rudi59: Hmm, das liest sich ****** e....
    Welche Software-Version hast du den in der Box nach dem Reset?
    Ist es die neuste oder ein älterer Stand?

    Hört sich für mich irgendwie nach einem unvollständigen/fehlerhaften Softwareupdate oder nach einem Hardwaredefekt an.

    Kick mal den Hotbirdzugriff raus und versuch erneut ein Software-Update zu erzwingen (weiß nicht ob das geht..) Oder spiel die Software über den PC auf wenn du die Möglichkeiten hast.
     
  3. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    @BikerMan, hab alles ausprobiert, keine neuen Erkenntnisse. Soft: 2.14.x.1, bei der Suche wird mir auch bestätigt das es die neuste Software ist. Das Teil mit meinen PC zu verbinden bin ich warscheinlich zu wenig vorgebildet (zu blöd). Mir fällt jetzt nur nuch das letze Mittel ein, meine Beta2 zu einem Kumpel zu tragen und dort zu testen. Läuft es dort, dann sind meine schlimmsten vermutungen war !!! Der Multi, und das kurz vor Weihnachten.
    Gruß Rudi
     
  4. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Wenn alle anderen Boxen gehen, einfach mal die Ausgänge am Multischalter vertauschen, dann sollte das Problem "die Box" wechseln.

    Aber ich vermute eher das du eine Montagsbox erwischt hast oder das Softwareupdate irgendwie nicht ganz vollständig eingespielt/abgespeichert wurde.

    Die neue Software bekommst du auch bei Technisat

    ftp://download.technisat.com/de/soft/560.zip

    Aufspielen ist eigentlich kein Problem, du brauchst ein Nullmodem-Kabel (Mausverlängerung) für die Com1, der Loader ist bei obigen Zip dabei.

    So wie deine Box spinnt würde ich das versuchen, sonst kannst du sie eh nur noch einschicken.

    Das der automatische Softwareupdate nicht klappt dürfte daran liegen das die Box ja vermeindlich schon die neuste Software hat, aber wohl nicht vollständig.

    Gruß BikerMan

    <small>[ 19. Dezember 2002, 15:45: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  5. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    @BikerMan,Ich denk schon das es so ist wie Du schreibst, denn ich hab jetzt mal ein Kabel zur Box gezogen und ein Single-LNB drangehangen und das Ergebis ist das gleiche. Hab wohl wirklich ein Montagsprodukt abgefasst.
    Danke für die Hilfe, Gruß Rudi
     
  6. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    ... Technisat Hotline hat auch keine Lösung, bei Glowalla sind ab heute Weihnachtsferien und bei meiner Beta2 siehts so aus das die neue Soft nicht komplett geladen wurde. Hoffentlich kommt mein Kumpel noch rechtzeitig vor Weihnachten nach hause, der ist der einzigste der mir die Soft über PC einspielen kann, ansonsten ... durchein
    Trotzdem frohe Weihnachten an alle, Gruß Rudi
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    @Rudi:
    Software-Update ist wirklich kinderleicht, keine Angst davor.
    Zip Entpacken, Kabel an Com1, Kabel an die Box, Software starten, Box einschalten. Software für die Beta2 auswählen, Software senden. Box empfängt und meldet Ende und fertig.

    Dauert alles nur ein paar Sekunden und ist vollkommen hamrlos. Entweder es geht oder es geht halt nicht.
     
  8. Lostech

    Lostech Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Vault 13
    Die Software kann nicht unvollständig geladen werden, da mehrere Sicherheitsmechanismen in der Firmware vorhanden sind (u.a. eine Checksumme).

    Dein Problem ist eher, daß deine Datenbank im Receiver nen Knacks weg hat.

    Mach mal den Receiverflash:
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Stecker ziehen
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Standby Taste am Gerät drücken und gedrückt halten
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Stecker wieder rein
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Standby Taste loslassen, wenn "FLAS" angezeigt wird
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Jetzt stellt sich die Box auf die richtige Werkseinstellung zurück, wenn sie neu hochbootet.
    Achtung: Bevor du jetzt irgendwelche Einstellungen änderst solltest du die Box erst noch mal in Standby fahren und ca. 15 Sekunden warten, damit die Datenbank auch gespeichert wird (ähnlich wie man einen Rechner runterfährt). Wenn du das nicht machst wird wieder der Infodialog hochkommen und das das Spielchen beginnt von vorne.
     
  9. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    @Lostech, danke für den Tip. Habs dreimal,so wie du es beschrieben hast, gemacht, ohne Verbesserung. Die Box braucht zwei Anläufe bis sie da ist und steht dann immer im Werksmenü. Langsam bin ich mit meinem Latain und der Lust am Ende...
     
  10. Lostech

    Lostech Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Vault 13
    Wenn du Module oder Karten im Gerät hast nimm die raus.
    Trenn das Gerät vielleicht auch mal länger vom Strom.

    Ansonsten laß die Box ruhig zweimal hochfahren und schalte diese dann ohne irgendeine weitere Einstellung vorzunehmen wieder in Standby.
    Schalte die Box außerdem nicht zu schnell in Standby (kann man durch 2x maliges Drücken der Standby Taste erreichen), sondern laß die Box langsam runterfahren.

    Warte dann mehrere Sekunden und schalte die Box jetzt wieder ein. Es wird zwar wieder das Info Menü angezeigt, aber die Box sollte jetzt nur noch einmal hochgefahren sein und nicht zweimal.
    Dann drückst du "OK" damit die Vorprogrammierung gefahren wird und schaltest dann nochmal in für 10-15 Sekunden in Standby runter.
    Beim nächsten einschalten sollte dann die Box auf dem ersten Programmplatz hochfahren.

    <small>[ 20. Dezember 2002, 13:53: Beitrag editiert von: Lostech ]</small>
     

Diese Seite empfehlen