1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme nach Imagewechsel

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Sam33, 12. September 2005.

  1. Sam33

    Sam33 Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    VU Duo
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin Anfänger in Sachen Linux und benötige mal einen Expertenrat. Ich habe eine Sagem Dbox (2er Version) und hatte bisher ein älteres JtG Image Release von Oktober 04 auf der Box (und nie Probleme gehabt). Nun wollte ich gerne das neue Yadi mit Sportportal EPG testen. Dazu habe ich zunächst das 2.0.3 Komplettimage aufgespielt und dann die 2.0.6 Version. Hat eigentlich auch alles geklappt. Allerdings läuft dieses Image nur mit großen Problemen. So braucht er sehr lange bis er einen EPG und die Uhrzeit findet. Solange er keine Uhrzeit hat, habe ich auch im Sportportal keine Unterkanäle. Beim zappen kommt zwischendurch immer mal wieder die Meldung "Kanal nicht verfügbar", ein paar Sekunden später klappt es dann wieder. Ich habe es auch nochmal mit dem Release 2.0.0 versucht, gleiche Problematik. Erst seit ich wieder ein JtG Image draufgespielt habe (diesmal das Release vom März diesen Jahres, 2.x) schnurrt die Box wieder wie ein Kätzchen. Woran könnte das liegen?
    Danke und Gruß
    Sam
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Probleme nach Imagewechsel

    Die Sagem ist die am wenigsten verbreitete und getestete Box. Immer dran denken, Tuxbox ist eine reine Flickschusterei von Hobbyisten. Es ist ja keine professionel vertriebene Anbietersoftware. Da sind derartige Verhaltensmuster normal.

    Somit kann es durchaus sein, dass bestimmte Images, egal in welcher Versionsreihenfolge, nicht so stabil oder optimal laufen, wie andere.
     
  3. mdi

    mdi Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    647
    AW: Probleme nach Imagewechsel

    nanana ... flickschusterei ? :D

    ohne der sagem-experte zu sein und in der hoffnung, dass nun niemand auf mich einprügelt, liste ich einfach mal ein paar anhaltspunkte auf, die als ursache in frage kommen könnten:

    - dass das laden des epg nach dem einschalten ein wenig dauert, würde ich mal als normal bezeichnen. sobald die uhrzeit "gefunden" ist, sollte dieser geladen werden, allerdings (so zumindest bei mir) "transponderweise", d.h. sobald ich einen sender auf dem jeweiligen transponder wähle, wird auch der entsprechende epg der sender auf diesem transponder geladen.

    - die versionen ab 2.1.0.3 sind "snapshots", also tatsächlich (mehr oder weniger) ungetestete versionen, die allerdings durchaus funktionieren. wirkliche fehler sind mir jedenfalls noch nicht begegnet.

    die abfolge der installation hast du korrekt eingehalten (2.1.0.3 > 2.1.0.6), also liegt es entweder an fehlenden/falschen dateien oder ganz einfach an individuellen einstellungen:

    - hast du die richtige version heruntergeladen (1x/2x)? die sagem-box ist die einzige, von der es beide versionen gibt, also entweder mit einem oder mit zwei flash-chips.

    - hast du die richtigen ucodes installiert? verschiedene "ucode.bin" bringen nach meiner erfahrung verschiedene ergebnisse im zapping-verhalten der box...

    - du könntest verschiedene varianten unter "einstellungen > diverse einstellungen" durchprobieren. dein epg-problem könnte z.b. unmittelbar mit der einstellung der "hw-sections" zusammenhängen, das problem der optionen zusätzlich zur ungeduld ( :D ...) mit dem "pmt-update". dass dir sender manchmal nicht angezeigt werden, kann am "spts-modus" liegen.

    wie gesagt, das sind nur anhaltspunkte ("kann") und keine allgemeingültigen regeln. grundsätzlich sollte allerdings das image auch auf deiner box problemlos laufen.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Probleme nach Imagewechsel

    Es ist 'ne Flickschusterei.

    Dennoch kommt auf meine Box nie etwas anderes.
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Probleme nach Imagewechsel

    Ich sage immer, von Bastlern, für Bastler :))

    Man sollte wissen und akzeptieren, dass da einfach einige Ungereimtheiten existieren, dann kann man damit durchaus leben.
     
  6. digisatfreak

    digisatfreak Guest

    AW: Probleme nach Imagewechsel

    @ sam33

    und dann gibt es da noch verschiedene ucodes und avia-treiber (no puplic), einfach googeln. Bei meinen 3 Sagem geht das mittlerweile ganz gut.
    hw-sections verwenden aus;
    nokia kabeltreiber laden aus;
    avia watchdog ein;
    enx watchdog ein;
    pmt update ein;

    mit den ucodes und avia-Treibern mußt du ein bißchen rumprobieren, wenn du welche findest.
    Denn selbst dann können verschiedene Sagem-Boxen ob 1x oder 2x verschiedene Einstellungen gebrauchen.
    Übrigens eine Sagem (Philips auch) ist immer eine 2er Box plus die von Nokia. Die 1er Dbox gab es nur von Nokia.
    Falls du es nicht wissen solltest, 1x/2x bedeutet ob du einen Intel/AMD-Chip oder zwei davon in deiner Dbox hast. (wobei die Sagem mit einem Chip wohl am meisten vorhanden ist)

    @ mdi

    wenn er das falsche IMG. hätte (1x/2x), käme kein System in der LCD-Anzeige.
     

Diese Seite empfehlen