1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme nach großen Update Win10 herunterladen & ansehen von Videos über LAN bei DMR-BCT820

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von VideoOpa, 9. Juli 2017.

  1. VideoOpa

    VideoOpa Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Panasonic User,
    wer kann helfen?
    Ich konnte vor dem Windows Upate meine aufgenommene Videos vom Panasonic DMR-BCT820 ansehen und auch herunterladen. Seit dem Upgrade auf Win10 auf Version 1703 (Build 15063.138) funktiniert das nicht mehr. Ich habe auch meine Sicherheitsupdates auf Version 1703 (Build 15063.413) gemacht. Es hat sich nichts geändert. Es kommen folgende Fehlermeldungen: Wiedergabe des Videos mit Mediaplayer - Errorcode: 0x00d2eed und Errorcode beim Download des Videos: 0x8000000A.
    Ich hoffe einer kann mir helfen. In den verschiedenen Foren gab es gut gemeinte kostpflichtige Tool, ohne erkennbaren nutzen.
    MfG aus dem friedlichen Dresden
     
  2. Retrostyle

    Retrostyle Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Dann mach einen Rollback auf die vorherige Build. Denn mit der neuen Version wurde die Unterstützung älterer Hardware stark reduziert.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.814
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, aber das ist in diesem Fall ja nicht gegeben sonst wäre die 1703 nicht installiert worden.
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Build 1703 scheint im Bereich "Video" zu Fehlern, die zwar selten auftreten aber auch noch nicht durch einen fix beseitigt worden sind, zu neigen. Bei einem der PCs hier streikt ab und an unter 1703 einfach die Wiedergabe von Video Dateien die auf der SSD liegen. Die Win eigene Film/Video-App bleibt sporadisch "stehen" und meldet ein Speicherproblem was im Grunde wenn man im Taskmanager in die freie Arbeitsspeicher Angabe schaut nicht vorhanden ist; mit einem anderen Video Player wie beispielsweise dem VLC media player ist das Problem bisher nicht aufgetreten.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.814
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was dann aber ein reines Softwareproblem ist und nichts mit "Unterstützung älterer Hardware" zu tun hat.
     
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Und was unterscheidet Panasonic DMR-BCT820 Video-Dateien welche man nach dem Upgrade auf 1703 ansehen möchte "was dann nicht funktioniert", von lokal vorliegenden Video Dateien deren Wiedergabe sporadisch nach dem identischen Update nicht mehr funktionieren. Von einem Hardware Problem hat der OP doch gar nicht gesprochen. #1 -->Es kommen folgende Fehlermeldungen: Wiedergabe des Videos mit Mediaplayer - Errorcode: 0x00d2eed und ...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.814
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Aber Du. (unter Windows). ;)
    Wenn VLC zB. ein Update bekommt dann kommt es vor das danach sämtliche Dateiverknüpfungen auf den Windows Mediaplayer übergehen, dann muss man die Händisch wieder umändern. (Das Problem gibts unter Windows 7 übrigens auch ab und zu). Der Windows Mediaplayer kann aber die meisten Formate nicht ohne externe codecs lesen, VLC aber schon. ;)
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Mit Dateiformat Zuordnungen zu Programmen, haben die "Video-Problemchen" die Win10 version 1703 sporadisch in seltenen Fällen entwickelt meiner Auffassung nach nichts zu tun, genauso wenig mit in #2 angedeuteten Änderungen im Bereich der Hardwareunterstützung; evtl. hat sich das Problem ja auch gleich durch das kumulative Update am Patchday auf OS Build 15063.540 schon erledigt.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.814
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich weiß nicht ob es vorher mit dem MS-MP lief, normal tut es das ja nicht ohne extra Codecs (Was aber mit VLC kein Problem ist).
     
  10. Retrostyle

    Retrostyle Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Äh, was ich meinte war, das man sich mit der aktuellen Build mit älterer Hardware durchaus selbst kuriose Software-Probleme verschafft. Händisch geht das Update (fast) immer, aber ob hinterher alles so funktioniert wie es soll, ist dann eben Glückssache.
     

Diese Seite empfehlen