1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme nach Festplattenwechsel

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Yuukuhuu, 18. März 2004.

  1. Yuukuhuu

    Yuukuhuu Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Harz
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen Topfield 4000. Dieser war aber statt einer 160 GB Festplatte nur mit einer 40GB Festplatte ausgestattet lief aber einwandfrei.Nachdem ich den Topfield zum Festplattenaustausch eingeschickt habe sind allerdings Probleme aufgetreten.Bei Aufnahmen über EPG lassen sich während der Aufnahme die Kanäle nicht hoch und runterschalten ( Probblem läßt sich nur durch Netzstecker ziehen beheben )und die Aufnahme läuft die ganze Nacht obwohl der Film nur zwei Stunden dauert( Im Display flackern dann ein paar Punkte ). Zudem zeigt er mir in der Aunahmeliste zwar den aufgenommen Titel an, aber eine Aufnahme ist nicht vorhanden.Nach dem Umbau der Festplatte hatte ich eine Formatierung und eine Update gemacht so wie es eigentlich auch sein sollte.
    Hat mir evtl. mein Händler eine Western Digital Festplatte eingebaut, die hier ja des öfteren schon negativ erwähnt wurde oder gibt es andere Fehlerursachen ???
    Eine Aufnahme über Record Taste funktioniert bisher einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen