1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit ZDF/SAT1/Pro7: AC3

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von HPA, 22. April 2005.

  1. HPA

    HPA Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier, weil mich jemand mit meinem Problem von Wer-weiss-was hierher geschickt hat. Also bitte nicht gleich böse sein, wenn ich irgend etwas falsch gemacht habe. Nun aber zu meinem Problem:

    Gestern habe ich mir den USB 2.0 DVB-T Receiver Cinergy T² von Terratec gekauft. Installation ging auch ganz flott, er hat alle 24 Sender gefunden und die meisten werden auch schön dargestellt. Aber bei ZDF, SAT1 und Pro7 gibt es ein Problem: Das Bild ist sehr ruckelig und es kommt kein Ton (zudem steht bei der Senderinfo unter Ton: AC-3, während bei den anderen an dieser Stelle Stereo steht). Wechselt man dann schnell zu einem Sender, der vorher einwandfrei funktionierte, ist der Ton zu höheren Frequenzen hin verschoben ("Micky-Mouse-Stimmen") und man hört ein regelmäßiges Klacken. Wartet man zu lange mit dem Senderwechsel (2 - 3 Sekunden), dann hängt sich die Software auf (läßt sich aber mit dem Task-Manager leicht wieder abschießen). Ich vermute ein Problem im Bereich der Soundkarte (vielleicht haben die drei Sender ein Tonformat, das von der Software falsch umgesetzt wird und die Karte durcheinanderbringt), aber ich habe keine Ahnung, was ich tun kann. Weiß jemand von Euch Rat?

    Ich habe gerade von einem Kollegen gehört, dass jeder Sender mehrere Audioformate ausstrahlt, dass man also die drei Sender auch auf Stereo einstellen kann. Kann man das global machen, ohne den betreffenden Sender ausgewählt zu haben? Denn, wie geschrieben, wenn ich auf einen der drei Sender gehe, hängt sich nach 2-3 Sekunden das Programm auf, noch bebor ich etwas tun kann.

    Vielen Dank, Thomas
     
  2. schoeppchen

    schoeppchen Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    118
    AW: Probleme mit ZDF/SAT1/Pro7: AC3

    Habe ähnliche Probleme hier (auch heute Karte gekauft ;-)), bei mir stockt Bild und Ton bei den genannten Sender auch sehr stark, selbst mit neuester Treiber und neuester Cinergy Digital 2 Software aus dem Forum hier.

    Bitte um Hilfe.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
  4. HPA

    HPA Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme mit ZDF/SAT1/Pro7: AC3

    Hallo schoeppchen,

    gestern abend habe ich die aktuelle Software von der Terratec-Homepage heruntergeladen, die alte Software über XP/Systemsteuerung/Software deinstalliert, die heruntergeladene Datei entpackt, installiert, den Computer neu gestartet, einen Sendersuchlauf gemacht und kann nun alle 24 Sender ohne Probleme empfangen. Das Menü Optionen ist sehr viel umfangreicher und enthält jetzt auch einen Knopf, mit dem man AC-3 ausschalten kann. War bei mir standardmäßig so gesetzt, aber wenn Du immer noch Probleme hast, musst Du da mal die Einstellung überprüfen.

    Alternativ kannst Du versuchen, Deine Soundkarte mit den neuesten Treibern aufzumotzen oder bei der Terratec-Software in der entsprechenden INI-Datei AC-3 auszuschalten (genaue Anleitung hierzu auf der Terratec-Homepage bei den FAQs, FAQ 16 oder 17, glaube ich).

    Grüße, Thomas
     
  5. DVBeezle

    DVBeezle Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    112
    AW: Probleme mit ZDF/SAT1/Pro7: AC3

    In den Optionen lassen sich nur Einstellungen für die Aufnahme treffen.

    Um im TV Betrieb die Tonspur zu wechseln, einfach "a" auf der Tastatur drücken.
     

Diese Seite empfehlen