1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Win XP

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von bobo-xp, 25. Juni 2007.

  1. bobo-xp

    bobo-xp Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Wiesloch
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem, evtl. wisst ihr mehr dazu: Beim Formatieren eines Notebooks mit Win XP Pro ist der ganze Vorgang auf einmal ewig langsam und führt nicht zum Ziel. Ich habe dann die NTFS-Schnellformatierung verwendet. Damit konnte ich Win XP sowie anschließend das Service Pack 2 von CD installieren. Beim erneuten Hochfahren des Rechners (dann ohne die CD-Unterstützung) kommt dann eine Meldung, dass die Datei Windows\System32\Config\System fehlt oder beschädigt ist. Ein checkdisk (chkdsk /r) im abgesicherten Modus dauert über drei Stunden und am Ende kommt eine Fehlermeldung, dass mindestens 1 nicht behebbares Problem existiert, danach lässt sich Win gar nicht mehr hochfahren und ich kann nur noch erneut eine Schnellformatierung durchführen, nachdem ich mit der XP-CD gebootet habe. Was ist hier los und was kann ich tun? Mein Rechner ist zwar sechs Jahre alt, aber solche Zicken hatte er bisher nie gemacht...
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Probleme mit Win XP

    Nun, Du solltest ernsthaft in Betracht ziehen, dass Deine Festplatte defekt ist. Da gilt es jetzt zu retten, was zu retten ist. Am besten eine externe Platte anschaffen, dann von einer Linux CD Live CD (z.B. Knoppix) booten und eine Datensicherung soweit noch möglich vornehmen.

    EDIT: Stopp, Du hast ja schon formatiert, also scheint Dir an den Daten ohnehin nichts zu liegen. Ich würde sagen: Zeit für eine neue Platte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2007
  3. bobo-xp

    bobo-xp Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Wiesloch
    AW: Probleme mit Win XP

    Hallo foo,

    danke für deinen Tipp. Die Daten waren bereits gesichert, das ist nicht weiter tragisch, da ich den Rechner in erster Linie zum Surfen verwende. Ich versuche über Dell eine Ersatzplatte zu bekommen, aber ich denke, diese wird nicht billig sein. Falls es wirklich die Platte ist, kann ich als Laie diese problemlos tauschen oder muss ich etwas Besonderes beachten (Verkabelung oder ähnliche Dinge?). Und muss ich nach dem Einbau diese noch formatieren oder diese irgendwie im System "anmelden" oder erkennt das System diese automatisch?
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Probleme mit Win XP

    Wenn Du die selber bezahlen mußt, dann kannst Du die auch in jedem X beliebigem Laden kaufen. Wenn es ein Desktop PC ist dann kommen da 3,5" Platten rein und wenn es ein Notebook ist 2,5" ATA und bei neueren S-ATA Platten.
    Nachfragen kannst aber trotzdessen bei denen oder es steht im Handbuch. Das auswechseln solltest Du eigentlich allein hinbekommen.
     
  5. OperationLol

    OperationLol Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    41
    AW: Probleme mit Win XP

    Wenn es ein Notebook ist auch drauf achten die die Festplatte gejumpert ist.Master oder Slave.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit Win XP

    Wie formatierst du denn? Du solltest immer die Festplatten-Einrichtung von der Installations-CD benutzen.

    Das ist nicht sehr optimal. Inzwischen sollte man doch eine Installations-CD mit integriertem SP2 benutzen. (Anleitungen zur Erstellung gibt es zu Hauf.) Das erspart viel Zeit und Ärger, da ja gleich die aktualisiete und verbesserte Windows-Version installiert wird.
     
  7. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.232
    Ort:
    Allgäu
    AW: Probleme mit Win XP

    gilt ja wohl auch für pcs.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Probleme mit Win XP

    Heutzutage setzt man die Platten doch eigentlich nur noch auf "CS" ("Cable Select")
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit Win XP

    Mach ich generell nicht, da hatte ich schon die merkwürdigsten Probleme gehabt wenn ich dann eine Wechsleplatte nicht drinn hatte und sich wegen CS die Laufwerke verschoben haben.

    Gruß Gorcon
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Probleme mit Win XP

    Okay, dann sollte man das nicht unbedingt machen. Wenn ich was "fest" installiere, dann mache ich mir da keinen großen Kopp drüber.
     

Diese Seite empfehlen