1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Wetter und oder Kabeln!??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demon, 3. Februar 2005.

  1. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Anzeige
    Hi!

    Hab seit den extrem straken schneefällen der letzten Tage so einige Probleme mit dem Sat Empfang (2 Teilnehmer, 60cm Spiegel, MTI Twin LNB, Astra 19.2E, Skystar 2 / Technisat Digicorder S1). Normal ist ja noch, dass wenn das LNB oder event. auch die Schüssel zu stark mit schneebedeckt ist der Empfang zusammenbricht oder zumind. Fehlerhaft wird. Dann wische ich das ab(Besen vom Balkon aus ;)) und das Problem ist sofort beseitigt. Ich hab allerdings noch ein anderes Problem. Vor ca 1ner Woche war plötzlich bei der Skystar 2 das Bild komplett weg und kam auch bei schönem Wetter, freier Schüssel usw. nicht zurück. Nach 2 Tagen bin ich dann mal raufgeklettert, hab versucht das Kabel fester zu drehen(mir ist es nicht so vorgekommen, als hätte ich wirklich was geändert), nacher war das Bild wieder da( weiß nicht ob es meine versuchte Aktion war). Seit heute ist das Bild bei beiden Teilnehmer komplett weg (0% Signal). Muss sich zwangsläufig die Schüssel verdreht haben, oder kann es trotz isolierten Kabeln und LNB Plastikschutz zu einem Kurzschluss o.Ä. kommen, der das System lahmlegt? (Extreme Wetterbedingungen mit Rekordschneemengen in den letzen Tagen und Schneeregen heute)
    Vielleicht kann mir jemand aus Erfahrung o.Ä. einen Tipp geben. Erneutes klettern wird mir eh nicht erspart bleiben. Hab heute schon die Herren Kombi der Ski WM verpasst:eek: SKI WM ohne TV ist schrecklich. Nochdazu wenn es so kurzfristig ist.;)

    mfg
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Probleme mit Wetter und oder Kabeln!??

    also.. wackelnde Antennen oder lockere Kabel sind nicht so optimal, das solltest Du schon irgendwie sicherer machen. Der Schnee ist natürlich ein Problem, aber ich denke mal, wenn man gut an die Schüssel rankommt, ist das mit einem Besen schnell beseitigt. Andernfalls hilft vielleicht eine Plastikhaube für die LNB's und eine Reflektorheizung. Nun zu dem 0%-Problem: Versuche, die Antenne nochmal optimal auszurichten, dann schraubst Du das Teil ordentlich fest, und zwar so fest, dass selbst ein Orkan die Schüssel nicht verdrehen kann. Die Stecker am LNB schraubst Du auch bis zum Anschlag fest und dichtest sie mit einer Gummitülle oder selbstverschweißendem Isolierband mit Gummierung gut ab. Dann solltest Du eigentlich immer Guten Empfang haben, trotz bitterbösem Schneegestöber... :D Im Sommer kann es vorkommen, dass bei heftigen Gewittern der Empfang kurzzeitig ausfällt, aber Schnee, und sei er auch noch so dicht, sollte da kaum etwas ausmachen, wenn er allerdings in der Schüssel oder vorm LNB liegt, dann dämpft das doch recht heftig, eventuell wäre da auch eine etwas größere Antenne sinnvoll (ca. 80cm), da musst Du nicht ganz so oft zum Besen greifen. ;)
     
  3. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    AW: Probleme mit Wetter und oder Kabeln!??

    Generell ist die Schüssel schon fest momtiert. Nur bei dem wetter weiß man halz nie. Vielleicht hat sich doch was verstellt. Ist auch keine Markenschüssel. Aber meinem Vater kommt ja keine größere Schüssel ans Haus:eek: Ich persönlich hätte schon eine 125-150er inklusive Astra 2D. Man kann ja noch träumen;)

    mfg
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme mit Wetter und oder Kabeln!??

    :D:D:D Na das er bei einer 1,5 Meter Schüssel in Ohnmacht fällt, kann ich sogar verstehen, hast Du es schon mal mit einer 85'er probiert? ;):D

    digiface
     
  5. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    AW: Probleme mit Wetter und oder Kabeln!??

    Naja bis vor ca 3 Jahren hatten wir nur ORF 1 + 2 über terrestrische Hausantenne. Dann hat er eine 60er mit analog Receiver gekauft.Sagt wohl viel über die TV Begeisterung meines Vaters aus. Und meine Mutter würds nicht mal bemerken, wenn der TV nicht gehen würde.
     

Diese Seite empfehlen