1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Videoaufnahmen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von toporflop, 22. April 2005.

  1. toporflop

    toporflop Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Moin !

    Habe aufgrund eines Umzugs vor ein paar Tagen den Humax PR-Fox für Sat zugeschickt bekommen, nachdem ich zuvor Kabelfernsehen empfangen und die D-Box 2 angeschlossen hatte. Ich bin somit ein "Neuling" auf diesem Gebiet...

    Und somit hoffe ich mal, dass mir irgend jemand von Euch meine vielleicht "lächerliche" Frage beantworten und mir mitteilen kann, wie denn ganz normale Video-Timeraufnahmen mit einem angeschlossenen VHS-Videorekorder bewerkstelligt werden können.

    In der (ganz schwachen...) Bedienungsanleitung steht schon mal gar nix darüber, woraufhin ich in diesem Forum mal ein wenig gestöbert habe. Und irgendwie soll es ja wohl über den "EPG" gehen, aber selbst das haut bei mir nicht hin...

    Ich hab auch mittlerweile schon alles hin- und hergestöpselt und mehrere "Steckvarianten" an meinen jeweils zwei Scartanschlüssen sowohl am Receiver als auch am Videorekorder probiert, aber es tut sich nichts entscheidendes.

    Das einzige, was momentan klappt, ist eine direkte, manuelle Aufnahme des Programms, welches ich gerade auf dem Humax eingestellt habe. Aber selbst dabei taucht ein weiteres (bislang ungelöstes) Problem auf, denn Video heißt für mich auch: ein Programm aufnehmen, während man ein anderes schaut - und das geht bei mir leider auch nicht !!!

    Hat da jemand von Euch vielleicht den entscheidenden Tipp für mich bzw. kann mich mal von Grund auf aufklären, was da wie gesteckt bzw. sowohl am Sat-Receiver als auch am VHS-Recorder eingerichtet werden muss (gibt es da vielleicht allgemeingültoge Dinge, die für alle Sat-Receiver und VHS-Rekorder gelten) ? Wäre super, wenn Ihr mir da eine Hifestellung geben könntet !!! Danke schon mal im voraus !
     
  2. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: Probleme mit Videoaufnahmen...

    Hallo,

    wenn Du eine Aufnahme vom laufenden Programm machen kannst, solltest Du schon einmal die Kabel richtig angeschlossen haben. Ausgang VCR am Receiver mit deinem Videorecorder.

    Der Humax PR Fox ist ein Singletuner, das heißt, es ist ganz normal, dass du nur ein Programm anschauen kannst, bzw. Aufnehmen.
    Wenn du darauf Wert legst, Aufnahme und TV unabhängig voneinander zu betreiben, bräuchtest du einen Twintuner mit 2 separaten Empfangsteilen. Voraussetzung wäre in diesem Fall aber, dass Du von eurem Hausverteiler mindestens 2 getrennte Leitungen an deinem Receiver zur Verfügung hast.

    Zur Aufnahmeprogrammierung sei gesagt, beide Geräte müssen getrennt voneinander programmiert werden. Ist ein wenig umständlich, aber man gewöhnt sich dran.
    Prinzipiell gibt es 2 Wege eine Timerprogrammierung am Receiver durchzuführen. Ich habe zwar nur den Humax F2 Fox, aber da dürften sich die Geräte nicht so sehr voneinander unterscheiden.
    1. über EPG mittels Zeitbalken
    2. direkt über ein Timermenü
    In beiden Fällen wird aber nur der Receiver eingeschalten, das Signal liegt am Videorecorder an. Jetzt musst Du noch Deinen Videorecorder auf den Scarteingang programmieren (bei meinem Recorder ist dies z.B. L2)

    Gruß
    Arnie
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme mit Videoaufnahmen...

    Wobei der der Receiver aber auch ein Timer haben muss, das haben leider nicht alle.
    Bei Humax kann man sowas aber auch unter Wecker und/oder Makieren finden, zumindest beim 5900.

    digiface
     
  4. toporflop

    toporflop Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit Videoaufnahmen...

    @Arnie1 und digiface: vielen Dank erstmal für Eure Antworten...

    @Arnie1: Da es mir schon einiges Wert ist, Aufnahme und Sehen von Programmen getrennt voneinander durchführen zu können, hätte ich noch die Frage, welche Geräte denn sogenannte "Twintuner" sind bzw. welche Du empfehlen kannst (Preis/Leistung) ? Hast Du da auch 'n Tipp für mich ? Schon mal wieder Danke im voraus ...
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme mit Videoaufnahmen...

    Das an einem Twin-Receiver zwei verschiede Programme wiedergegeben werden können, muss zuerst sichgestellt sein, dass Du auch zwei Satanschlüsse zur Verfügung hast, ist das der Fall?

    digiface
     
  6. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: Probleme mit Videoaufnahmen...

    Ich schließe mich Digiface an. Zuerst einmal feststellen, ob du 2 Sat-Anschlüsse hast.
    Wenn ja, stellt sich dann noch die Frage, wie nutzt du deinen Videorecorder? Hauptsächlich zeitversetztes Fernsehen? Dann wäre vielleicht sogar ein Twinreceiver mit Festplatte interessant. Bei dem hättest du dann noch mehr Komfort als bei einem Videorecorder.

    Alles eine Frage des Preises.

    Gruß
    Arnie
     

Diese Seite empfehlen