1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit vertikalen Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Der_Manni, 13. April 2007.

  1. Der_Manni

    Der_Manni Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe seit ein paar Tagen das Problem, das vertikale Sender wie PRO7 und Sat.1 nicht mehr richtig laufen. Das Bild wird "pixelig" und Ton habe ich auch nur noch "stotternd". Bis vor ein paar Tagen war noch alles in Ordnung. Nur die horizontalen Sender laufen noch einwandfrei.
    Ich habe bereits 2 verschiedene Digi-Receiver am Anschluss ausprobiert.
    Im Haus laufen derzeit 4 Receiver über einen Verteiler. Bei den anderen Geräten gibt es keine Probleme.

    Weiß vielleicht jemand Rat?

    Danke schon mal für die Hilfe! :)
     
  2. provence

    provence Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    M
    AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Gib die neue Frequenz für PRO7 und Konsorten ein, 12.544H, und du bist wieder glücklich. Ansonsten Stichwort DECT.

    Gruß
    provence
     
  3. BoernieH.

    BoernieH. Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Hallo,

    komischer Weise habe ich seit einiger Zeit die gleichen Probleme, am schlimmsten ist es bei VOX. Was ich nicht verstehe ist folgendes Problem: Es laufen im gesammten Haus 4 Receiver - 2 bei meinem Vermieter und 2 bei uns. Lediglich an einem Receiver - ein Medion von Aldi - tauchen die Probleme auf. Die anderen Receiver - z.B. Skymaster - haben keine Probleme. Bei der Hotline von Medion sagte man mir das ich Empfangsprobleme hätte (Signalstärke so um 8,0 - allerdings haben das andere Sender auch (z.B. DAS VIERTE) und die funktionieren ohne Probleme), kann das aber nicht nachvollziehen, da die anderen Receiver ja problemlos funktionieren.

    Kann mir hier vielleicht jemand helfen????

    Gruß und Danke vorab.

    Bernd
     
  4. AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Die wahrscheinliche Lösung steht genau über deiner Fragestellung. ;)

    Astra (1 G)
    19,2° Ost
    Transponder 107
    Empfangsfrequenz: 12.544 MHZ
    Polarisation: horizontal
    Symbolrate 22.000 MSym/s
    Coderate (FEC): 5/6
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. April 2007
  5. BoernieH.

    BoernieH. Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Sorry wenn ich jetzt nochmal "dumm" nachfragen muss:

    Was muss ich nun tun????

    Gruß und Danke vorab.

    Bernd
     
  6. AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Manuellen Suchlauf auf diesem Transponder durchführen, und die "alten " Programme mit den neu gefundenen in deiner Liste ersetzen.
    Das "Wie" sollte im Manual des Receivers beschrieben sein.
     
  7. BoernieH.

    BoernieH. Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Danke für Deine Hilfe.

    Werde das heute abend zu Hause mal ausprobieren, hoffe das es hilft!

    Gruß

    Bernd
     
  8. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Das wäre übrigens nur für Threadersteller Der_Manni eine geeignete Lösung (wenngleich am besten jeder bald die ProSieben-Sat1-Sender vom neuen Transponder holen sollte). Boernie H. sagte, er hätte Probleme mit Vox, welcher auf einem horizontalen Transponder läuft.

    Der alte ProSieben-Sat1-Transponder ist vertikal und das stellt wie gesagt nur für Der_Manni ein Problem dar.
     
  9. BoernieH.

    BoernieH. Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Stimmt, bei mir gibt es die Probleme bei VOX - dort ist es am schlimmsten, und dann auch noch z.B. bei RTL, da aber nicht ganz so schlimm. Bei anderen Sendern ist es mir zumindest noch nicht aufgefallen.

    Schade, hatte gehofft das das Problem auch auf meinen "Fall" zutreffen könnte. Vielleicht hat noch jemand einen Tipp.

    Gruß

    Bernd
     
  10. AW: Probleme mit vertikalen Sender

    Ich weiß .

    Aber da dann alle "Hauptsender" horizontal empfangen werden, kann man ein Schaltspannungsproblem z.B. wesentlich leichter einkreisen.;)

    Aha, ich hatte ehrlich gesagt "VOX" mehr als Irrtum interpretiert, wenn natürlich RTL explizit aufgeführt wird......

    Hast du die Receiver mal getauscht ? Wie siehts dann aus ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. April 2007

Diese Seite empfehlen