1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit USB-Treiber-Installation

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Topfer, 23. August 2003.

  1. Topfer

    Topfer Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rheinfelden
    Anzeige
    Tach zusammen,

    habe mir vorgestern einen 5000er zugelegt - und bin vollauf begeistert. Nun habe ich aber folgendes (Anfänger?)-Problem:

    Der Versuch, den downgeloadeten USB-Treiber (für Altair und Vega)sowohl auf einem XP-PC mit USB 1.0 als auch auf einem W2k-PC mit Onboard-2.0-Controller scheitert. Zwar wird die neue Hardware erkannt, aber nach Eingabe des Treiber-Pfades kann nicht "ok-geklickt" werden.
    Was mache ich falsch ? Mit der Bitte um Hilfe und Gruss
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann ist in dem Phad keine *.inf Datei. Vieleicht ist es eine exe oder eine gepackte Datei.
    Gruß Gorcon
     
  3. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    Richtig. Du musst deinem Windoof die Datei TFBulk.inf zeigen, dann lässt sich auch OK klicken. Nur in dieser Datei findet es die Hardware-Infos und das Installationsskript. TFBulk.sys sollte natürlich im gleichen Verzeichnis sein, denn das ist der Treiber, den Windoof kopieren muss.

    <small>[ 24. August 2003, 09:27: Beitrag editiert von: TheHorse ]</small>
     
  4. Topfer

    Topfer Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rheinfelden
    Danke für die schnellen Tipps,

    habe die beiden genannten Dateien unter radio-rfs / USB-DLL TF5000 PVR gar nicht gehabt. Dort waren nur Ordner Testdll und tfdll.
    Unter satshop.de habe ich dann einen Treiber mit den beiden Dateien runtergeladen - und siehe da, es hat funktioniert.
    Nur: im Explorer wird der 5000er nicht als Wechsellaufwerk dargestellt? Irgendetwas scheint noch faul zu sein.
    Muss sich der Reciever in einem speziellen Zustand/Menue befinden? Habe ihn normal eingeschaltet (TV-Prg.platzempfang).
    Für Eure weitere Hilfe im Voraus dankend...
     
  5. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    Topfield hat es vorgezogen (warum auch immer) das Gerät nicht als Massenspeicher zu kennzeichnen, sondern eine eigene Transfersoftware zu entwickeln. Die heißt Altair. Das schließt nun die Mac- und Linux-User leider erst mal aus, weil das Dings nur unter Windoof läuft.

    Übrigens, bei http://www.topfield.co.kr/ unter New Software kriegst du alles, was du brauchst. Evtl. sind diese Files sogar etwas neuer als die in den Download-Sektionen der Firmen. Das Paket, wo alles drin ist, heißt New Tools. (Ich sehe gerade, dass bei Satshop noch die Treiber vom Februar drin sind und Altair 1.030. Auf der Topfield-Seite gibt's die Treiber vom Juni und Altair 1.041.) Du brauchst aber nur die New Tools, da ist auch die andere Software schon mit drin. Lass dich vom Datum May 28 nicht abschrecken, innen sind dann Dateien vom Juni. Die Topfield-Website verkümmert derzeit leider etwas entt&aum

    <small>[ 24. August 2003, 09:42: Beitrag editiert von: TheHorse ]</small>
     

Diese Seite empfehlen