1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Unicable / Hat jemand eine Idee!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Steffe, 5. Februar 2017.

  1. Steffe

    Steffe Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin kurz vorm verzweifeln :(

    Ich bin umgezogen. Vorher, Kabel von draussen (was schon lag) angeschlossen an einen Sony Bravia, Sendersuchlauf und TV gucken. Bombe!

    Aktuelle Situation: Der Bravia TV kann nur feste Frequenzen und Bänder im Einkabel-Modus.
    Diese passten nicht mit den Daten die ich vom Techniker der Vermieters bekommen habe.
    Also habe ich mir einen SRT 7007 von STRONG gekauft. Dieser Untersützt SATCR, spich Unicable.
    ID 5 und Frequenz eingegeben, Sendersuchlauf, keine Sender gefunden.

    Lasse ich den Receiver auf Astra 19,2 Ost suchen (ohne dieses Unicable-Zeugs) findet er alles was mit ProSieben, Sat 1 und Co zu tun hat. Schließe ich das Kabel an meinen Bravia direkt an und lasse ihn ohne Unicable suchen findet er die gleichen Sender. Wenn ich dann was gucke ist plötzlich das Bild weg und suche ich erneut sind plötzlich alle Sender mit RTL, RTL 2 etc. da und die vorherigen sind alle Weg. ARD und ZDF werden nie gefunden.

    Bei der Eingabe der ID und der Mittelfrequenz kann ich im Receiver noch einen ZF-Kanal angeben (von 1-8)
    Suchlauf ID 5 mit ZF-Kanal 5 und meiner Frequenz ergibt 0 Treffer.

    Hat jemand Erfahrungen, Tipps, Anregungen was ich noch tun kann!?

    Vielen Dank im voraus!
    Steffe
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.397
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Wen Du mit einem normalen Suchlauf Sender findest, ist es auch keine Unicable Anlage.
    Was hat Dir der Techniker für Daten gegeben?
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Welche Frequenz wurde zusammen mit ID 5 genannt? Für die ID's sind (leider) verschiedene Zählweisen üblich. Der Receiver zählt korrekt von 1 bis 8
    , womit dann eine Einstellung ID 6 zur gen. Frequenz passen würde, wenn die Angabe des Technikers auf der anderen Zählweise beruht.

    Empfangsgerät wie angeschlossen? Hat die Antennensteckdose genau eine F-Buchse? Typbezeichnung der Dose bekannt?

    Das wäre auf jeden Fall nicht normgerecht. Auch ohne einen Unicable-fähigen Sony zu besitzen, halte ich das für unwahrscheinlich: Sony ist eher spät auf den Unicable-Zug aufgesprungen, als schon mehrere Frequenzraster üblich waren. Oft ist es so, dass zwar Userbandfrequenzen vorgegeben sind, diese aber überschrieben werden können.

    ***
    Das ist nicht korrekt: Unicable verändert nichts an der Art des Signals, sondern würfelt Transponder durcheinander. Sucht man ohne Unicable-Konfiguration, passiert es regelmäßig, dass auf Basis zufälliger Übereinstimmung auf einen / die von einem Nachbarn angeforderten Transponder eingelockt wird. Nur sind die gefundenen Programme nicht dauerhaft zu empfangen.
     
  4. Steffe

    Steffe Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    hallo racerroad,

    mir wurde für die id 5 die mittelfrequenz 1484,30 mhz und für die id 6 die frequenz 1586,36 mhz genannt.

    Den Typ der Dose kann ich leider nicht nennen, der Techniker sagte, es sei eine programmierbare Dose. Die Dose hat 3 Anschlüsse, einmal Kabel (TV) einmal Kabel (Radio) und einmal SAT (mittig über den beiden Kabelanschlüssen). Der Receiver ist per dickem Schwaiger SAT-Kabel direkt mit der Dose verbunden.

    Die im Bravia integrierte Ein-Kabel-Lösung kann ich zwar auf Bänder 1-8 einstellen, jedoch: verändere ich das Band, ändert sich die Frequenz, ändere ich die Frequenz ändert sich das Band.

    Danke erstmal für deine Hilfe, ich schöpfe neue Hoffnung :)
    Steffe
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hier im Link Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver ist die Vergabe der Frequenz und IDs recht gut erklärt.
    kann man nicht einfach mit den Zifferntasten der FB die Frequenz neu überschreiben evt.vorher noch OK taste drücken?
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Dann stimmt die Konfiguration des korrekt ab "1" zählenden Receivers vermutlich, womit ein Lösungsansatz wegfiele. Du solltest es aber dennoch mit der Kombi ID 6 / 1484 MHz versuchen. Denn in der korrekten Zählweise gibt es Unicable-Hardware mit dieser Kombination, siehe Spalten C9 / C11:

    [​IMG] (Bildquelle)

    Allerdings sind Umsetzer mit dieser Kombi in der Minderheit.

    Auf die Programmierung wollte ich hinaus. Der Einsatz solcher Dosen ist zwar einerseits vorbildlich, schafft aber auch eine zusätzliche Fehlerquelle in Form einer versehentlich falschen Programmierung der Dose.
     
  7. Steffe

    Steffe Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Leider nicht, so schlau war ich auch schon! ;-) Ich habe es auch mit einem Firmware-Update versucht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2017
  8. Steffe

    Steffe Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Hallo, vielen Dank für den Link, leider kommt mir das alles vor wie Böhmische Dörfer. Ich habe einen STRONG Receiver SRT 7007 aber die Marke STRONG taucht da gar nicht auf...
     
  9. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die Marke soll dort ebensowenig auftauchen wie in der mMn etwas übersichtlicheren Seite, aus der die Tabelle in Beitrag #6 entnommen wurde.

    Es geht darum, welche Zuordnung zwischen Userbandadresse (oder ID) und Userbandfrequenz auf Seite der Empfangsanlage gegeben ist. Daher sind auf diesen Seite Hersteller / Produkte aus diesem Bereich erwähnt, aber keine Receiver bzw. TV-Modelle. Mit dem Typ des Umsetzers (Zugang zur Anlage gegeben?) wüsste man, welche Adresse zur Frequenz passt (… außer bei ganz neuer, auch programmierbarer Verteiltechnik).


    Falls man über diese Schiene nicht weiter käme, sollte die Programmierung der Dose ausgelesen werden. Nur braucht man dafür geeignete Technik.
     

Diese Seite empfehlen