1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit TS Reader

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Joachim Wahl, 27. April 2005.

  1. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    Anzeige
    Ich habe mir mal das Programm TS Reader heruntergeladen und habe selbes auf meinem Windows PC installiert, so weit so gut hat alles funktioniert.

    Jetzt habe ich das Programm gestartet, dann muss ich wohl was falsch ausgewählt haben und nun kommt die ganze Zeit "Select Transport Stream File", habe auch schon mehrfach das Programm deinstalliert und damit vom PC entfernt und erneut heruntergeladen. Dies nützt aber scheinbar nichts, denn wenn ich das Programm jetzt aufrufe kommt statt dem Menü wo man auswählen kann dieses "Select Transport Stream File".

    Hat irgendwie jemand einen Rat wie ich aus diesem Teufelskreis bei TS Reader wieder raus komme und in dieses Menü zum auswählen wieder hinein komme?

    Ist eigentlich meine TV-Karte "Hauppauge Nexus-C" die TechnoTrend Premium TV-Karte überhaupt dafür geeignet?

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  2. chris281

    chris281 Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    101
    AW: Probleme mit TS Reader

    Hi Joachim,

    also unter: http://www.coolstf.com/tsreader/hardware.html kann ich leider deine Karte nicht finden, aber kannst es auch mal mit DVBStreamExplorer versuchen ( http://www.dvbstreamexplorer.dk/dvbstreamexplorer.php ) da steht eigentlich die Hauppauge Nexus drin.

    Sonst könntest natürlich noch in deiner Registry (nach der Deinstallation von tsreader) alle Einträge von tsreader löschen (möglichst Backup davor machen) und natürlich schauen das auch das gesamte tsreader Verzeichnis gelöscht wurde.

    Gruß Christian
     
  3. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: Probleme mit TS Reader

    Danke, für den Tip mit dem DVB Stream Explorer, hat alles sehr gut funktioniert.

    Was jetzt noch fehlt ist die Optimierung von KabelBW hier vor Ort.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme mit TS Reader

    Hättest Du mal die unterste Zeile in besagtem Menü gelesen:

     
  5. chris281

    chris281 Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    101
    AW: Probleme mit TS Reader

    Tja c't Leser wissen mehr ;)
    (war in der letzten Zeitschrift ein Vergleich tsreader und dvbstreamexplorer drin).

    Gruß Christian
     
  6. Rod Cor

    Rod Cor Silber Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    546
    AW: Probleme mit TS Reader

    Das ist die entscheidende Frage.. ..nein, deine Karte ist nicht geeignet. Nicht weil sie nicht in der aufzählung der unterstützten Karten dabei ist, sondern weil es technisch nicht funktionieren kann. TSReader braucht den original Transport Stream. Den kann deine Karte aber nicht liefern (es gab Verwegene, die an der Karte gelötet hatten, um die nötigen Verbindungen herzustellen).
     
  7. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Probleme mit TS Reader

    Natürlich kann man mit einer Premium-Karte, ob nun DVB-s/-c/-t ist egal, den TS-Datenstrom aufzeichnen. Mit WinSTB ist das möglich => dann kann man die *.TS Dateien durch den TSReader jagen.
     
  8. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    AW: Probleme mit TS Reader

    @Joachim, würde es aber noch mal mit TSReader ausprobieren. Gefällt dir vielleicht besser. Viele Features kannst du auch mit einer FF-Card nutzen. TS-Recording usw. geht sowieso nicht mit der Lite-Version.
    Hast du auch den c't Artikel gelesen?

    Grüsse PCR
     
  9. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Probleme mit TS Reader

    100%tig korrekt.....
     
  10. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    AW: Probleme mit TS Reader

    Quatsch. Wie gesagt es funktioniert mit Einschränkungen. Zum testen mit der Lite-Version kann man aber mit diesen Einschränkungen leben. Folgendes steht sogar in der ReadMe von TSReader:

    Cards with demultiplexers

    TSReader was designed around hardware interfaces that send all packets from the transport stream. Some cards, such as those using the B2C2 control chip with pre 4.3.0 drivers, cannot send the entire transport stream over to the PC but instead only allow a certain number of PIDs from the mux active at any one time. TSReader does support these cards but with a few restrictions:
    • The calculate bitrates will be inaccurate. TSReader calculates the mux and PID bitrates based on the arrival time of packets. Since the demux is not letting all packets through, TSReader can't accurately calculate the rate.
    • There is a limit of 39 active PIDs on the B2C2 cards. TSReader will decide automatically which PIDs are active and setup the demux correctly, but this may not work for all cases. We obviously welcome feedback if you're having a problem receiving a particular channel.
    • In the PID chart, you may notice that with cards using a demux there are not only red/green PIDs (scrambled/clear) but also dark-red/dark-green. The darker PID indicators indicate that the PID is active, but currently the demux isn't processing any packets from this PID.
    • TSReader only supports muxes with correct tables on cards with demultiplexers. If you tune a mux without MPEG-2 tables, TSReader has no way to decide which PIDs to enable in the demux.
    Ich würde aber sowieso die Vollversion in Verbindung mit einer Budget-Card empfehlen.:winken:

    Grüsse
    PCR
     

Diese Seite empfehlen