1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit TS-Dateien (Umwandeln, Streamen, etc.)

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Hannover1980, 23. April 2012.

  1. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich poste das einfach mal im SmallTalk-Bereich, da ich wirklich nicht weiß, welches Unterforum das richtige ist. Bei Bedarf bitte verschieben. Danke.

    So, erstmal zur Hardware:

    Samsung LED-TV UE40D6200
    Edision argus picollo
    MacBook Pro 13" mid '09
    Playstation 3 (320 GB)

    Mit dem Receiver nehme ich auf eine externe Festplatte auf. Die Aufnahmen werden im TS-Format abgespeichert. Receiverbedingt werden die Aufnahmen leider auch nicht in einer Datei, sondern in mehreren Dateien abgespeichert, also 000.ts, 001.ts, usw. Es handelt sich ausschließlich um FullHD-Aufnahmen.

    Da mein ursprüngliches Anliegen war, diese Dateien auch in iTunes zu importieren, habe ich mir nach langem hin und her die Software iSkysoft Video Converter gekauft. Entweder die Software ist nicht so pralle oder mein 2009er MacBook Pro ist dafür einfach nicht ausgelegt. Jedenfalls ruckeln die zusammengefügten und umgewandelten Videos extrem (und zwar ist das Format später H.264 in 1920*1080 und 30 fps).

    Weiter zum nächsten Problem. Nachdem nämlich dieses erste Vorhaben gescheitert schien, dachte ich mir, dass streame ich die Videos einfach unkonvertiert über die PS3. Aber auch das will nicht so recht funktionieren. Schließe ich die Festplatte direkt an die PS3 an, werden die Videos gar nicht erkannt. Nutze ich z.B. den PS3 Media Server for Mac werden die Videos zwar erkannt, geraten aber nach wenigen Sekunden derart heftig ins Stocken, dass die Wiedergabe komplett abbricht.

    Frage: Kann mir bitte jemand zu diesen beiden Problemen Tipps geben? Falls es wirklich an der Rechenpower liegen sollte, käme ein 27" iMac in normaler Ausstattung damit zurecht? Ich hatte mich so gefreut, endlich HD-Aufnahmen archivieren zu können. Bitte helft mir Danke schon mal.

    Gruß
    Cord
     
  2. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: Probleme mit TS-Dateien (Umwandeln, Streamen, etc.)

    Hallo,

    Also, der MacBoook Pro dürfte eigentlich nicht das Problem sein.

    Bis jetzt habe ich noch keine Probleme mit dem iSkysoft Video Converter gehabt.

    Du solltest mal die ausgangs optionen überprüfen, und das richtige Format eingeben, da findest du auch die PS3 "MP4 For PS3"

    Grüße.

    Horst.
     
  3. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme mit TS-Dateien (Umwandeln, Streamen, etc.)

    Zu prüfen wäre, ob überhaupt konvertiert werden muß. Zum Test mal einen ts-File in tsMuxerGUI einlesen, die Video- und eine Audiospur anklicken und neu nach ts muxen.
    Die Festplatte für die PS3 muß wohl FAT32-formatiert sein und ein File darf nicht größer als 4GB sein.
     
  4. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme mit TS-Dateien (Umwandeln, Streamen, etc.)

    Hallo und danke für die bisherigen Antworten. Wahrscheinlich hat sich die Diskussion schon erledigt. Das Problem waren die 30 FPS. Mit 25 FPS ruckelt nix mehr. Trotzdem danke.
     
  5. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Probleme mit TS-Dateien (Umwandeln, Streamen, etc.)

    Nun so gut wie ALLE TV Aufnahmen sollten hierzulande in 25p sein. Wenn du die als 30 fps abspielst gibt's ruckler.
    Die PS3 ist ziemlich wählerisch was Mediendateien angeht.
    .mkv kann sie erst mal gar nicht (außer über Mediaserver).
    .mp4 braucht MPEG-4 AVC oder MPEG-4 ASP video mit AAC Audio.
    In .ts kannst du MPEG-2 oder MPEG-4 AVC mit AC3 oder mp2 Sound packen.
    ... ich weiß nicht wie's mit .mov aussieht, aber das sollte analog zu .mp4 sein.

    Zu editieren, cutten und neucoden würde ich dir mal das kostenlose Hybrid von Selur empfehlen -> Downloads | Hybrid
     

Diese Seite empfehlen