1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Trägerton 22 kHz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von oneh2k, 29. November 2010.

  1. oneh2k

    oneh2k Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige

    Wir haben ein neues Quattro LNB das mit 4 Kabel (H low und H high sowie V low und V high) in eine Hirschmann 5081 Multiswitch mündet.

    Von dort aus sind aktuell 3, später mal 6 Geräte angeschlossen. Im Wohnzimmer sind 2 Dosen vorhanden - für einen Twin Receiver!
    Der TV ist ein Samsung LED C8790 (integrierter HD+ Receiver) mit vorhandener HD Plus Karte!

    Wir haben nun das Problem, dass weder der TV noch ein externe Receiver (Technisat Digicoder HD Plus oder ein Smart MX 04) das "Auto" Trägerton Signal erkennt!

    D.H. folgende Einstellungen sind bei LNB Einstellungen angegeben!
    Testtransponder:

    Satellit: Astra 19.2E
    Transponder: z.B. 10738 MHz H/L
    DiseqC-Modus: aus
    Unterste LNB-Frequenz: 9750 MHz
    Oberste LNB-Frequenz: 10600 MHz
    Trägerton 22 kHz: Auto
    Signalqualität: 0

    Wenn ich nun Trägerton 22 kHz auf EIN stelle, dann findet er mir ca. 250 Sender (unter anderem auch die HD Sender von ARD/ZDF/RTL/Pro Sieben usw) bei einer Signalqualität von über 70. Ich denke das sind die LOW BAND Sender?!

    Wenn ich das Signal auf AUS stelle hat er ebenfalls wieder eine Signalqualität von über 70 und er findet im automatischen Suchlauf die nromalen Sender von ARD/ZDF/RTL und eben auch MTV oder Viva TV. (denke nicht dass das die analogen Sender sind, oder? normal die im HIGH BAND?!)

    Auch beim externen Receiver war es so dass er bei den eingespeicherten Sender nur "schwaches Signal" angezeigt hat. Wenn jedoch das Trägerton Signal auf EIN oder AUS gestellt wurde, dann kamen die entsprechenden Sender (einmal die bis 11700 MHz und eben einmal die ab 11700 MHz) ==> beim SMART). beim Technisat habe ich die Funktion Trägerton nicht gefunden....

    An was könnte das liegen?

    An der Umschaltung des Multiswitch, dass das nicht funktioniert oder muss vor die Eingänge im Multiswitch noch was geschaltet werden?

    .
    .
    .
    Danke für eine kurze Antwort


     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    Überprüfe ob die Leitungen an dem Multischalter auch richtig angeschlossen sind.
    Das kannst Du machen indem Du den Multischalter mit F- Verbinder überbrückst.

    Beim direkten Anschluss an einen Receiver müste er.

    Beim Horizontal Low Kabel Die HD sender empfangen sowie die digitalen Zusatzprogramme der ARD,
    Beim vertikalem Low Band Ausländische Programme.
    Beim Horizontalem High Band Kabel Die SD sender.
    Beim vertikalem High Band die Sender Sport 1 und Tele 5.
    Dan die Kabel entsprechend an den MS.

    Ich tippe da ist bei Dir etwas verkehrt geklemmt.

    Funktioniert es trotz ordnungsgemäßem Anschluss nicht hat der Multischalter eine Macke.

    Die Receiver auf Werkseinstellung zurück setzen. Das muss bei 22 khz Auto funktionieren.
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    @oneh2k
    Dein Hirschmann Multischalter hat einen zusätzlichen 22kHz Generator für Quad Bertieb.Wenn du jetzt ein Quattro LNB hast,muss Schalter für diesen Generator auf "OFF"stehen.
     
  4. oneh2k

    oneh2k Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    also LNB müsste ich nochmal schauen oder fragen...auf alle Fälle eins wo die 4 Kabel an den Multiswitch gehen. Am Multiswitch ist keine Einstellmöglichkeit!

    Das mit den Kabeln werde ich nochmals einzeln testen, richtig?
    muss ich so einen F-Verbinder nehmen oder kann ich auch das kabel direkt in eine sat box, welche ich mit usb an meinen pc anschliesse verbinden?
    oder jeweils ein kabel einzel durchtesten - erst HH dann HL dann VH und VL?

    habe gestern mal getestet und die angeblichen high V mit high H vertauscht und noch 1 oder 2 Konstellationen. Dann hat er mir im automatischen Suchlauf unter dem Trägerton Signal AUTO eine Signalstärke gebracht. Beim Suchlauf jedoch englische Sender glaube ich angezeigt...also nix mit den deutschen....trotz Astra 19.2

    werde heute abend nochmal die Kabel überprüfen
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2010
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    Steht diese Schalter für 22kHz Generator auf OFF?
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2010
  6. oneh2k

    oneh2k Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    bin grad nicht daheim...aber unser teil sieht so aus!

    ruf mal meine frau an die soll mal schauen :O)
    [​IMG]
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    Ok,diese Schalter befindet sich da wo Pfeil zeigt.(seitlich)
    [​IMG]
     
  8. oneh2k

    oneh2k Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    ok...frau hat geschaut.....da steht terr. drüber (denke für terrestrisch?)

    und der schalter steht auf aktiv.....

    was hat aber terrestrisch damit zu tun....sorry da muss ich nun wieder passen und mal nachfragen......

    muss der schalter auf passiv gestellt werden....?

    also, schalter ist links (aktiv) und könnte nach rechts geschaltet werden (passiv).

    DANKE
     
  9. oneh2k

    oneh2k Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Trägerton 22 kHz

    Hallo!
    so, ich habe mir so ein teil besorgt und die kabel gecheckt!
    Leute, vielen Dank!!!

    folgende Fehler:

    Hlow war Hhigh und Vlow war Vhigh und jeweils andersrum.

    Danach alles angeschlossen und siehe da!

    Klasse!!!

    Vielen vielen DANK


     

Diese Seite empfehlen