1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS -> Bild ruckelt

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von lehmanf2, 2. Januar 2006.

  1. lehmanf2

    lehmanf2 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy hybrid USB XS, AMD 3200+, 1GB RAM, Radeon 9600 AGP128 MB passiv, Gigabyte GA-K8NS
    Anzeige
    Habe die Terratec Cinergy Hybrid T USB XS-Lösung seit ein paar Tagen in Berlin im Einsatz und bin noch nicht zufrieden. Bild und Ton haben alle paar Sekunden Aussetzer. Habe Cyberlink Power Cinema 4.0, Cinergy Digital 2 und 3 probiert. Habe eine aktive DVB-T-Antenne (One for All - 40 dB) und Original-Antenne probiert. Habe ein 1,8 m USB-Verlängerungskabel probiert, um Störeinflüsse vom PC (opt. Funkmouse o.ä.) auszuschliessen. CPU-Last liegt bei 5-10 %, weil die Installation auf meiner Videobearbeitungspartition liegt (WinXP Prof. SP2, kaum Hintergrundprozesse, kein Internet). Empfange ca. 21 Programme. Cinergy Digital 3 zeigt an Signalqualität: 100 %, Signalstärke: ca. 80 %.

    Aber es ruckelt weiterhin bei allen Sendern. Was kann ich noch machen?
     
  2. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    AW: Probleme mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS -> Bild ruckelt

    Das klingt nach einem zu "lahmen" Processor,denn der Hybridstick,den ich auch verwende,ist recht anspruchsvoll.
    Womit abeitet denn dein Rechner?

    Japie
     
  3. lehmanf2

    lehmanf2 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy hybrid USB XS, AMD 3200+, 1GB RAM, Radeon 9600 AGP128 MB passiv, Gigabyte GA-K8NS
    AW: Probleme mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS -> Bild ruckelt

    Habe einen AMD 3200+, 1 GB RAM, Radeon 9600 8xAGP 128 MB, Soundblaster Live!. Muss noch dazu sagen, dass der Ton im gleichen Rhytmus "ruckelt", wie das Bild. Beim Aufzeichnen sind an den Stellen, wo das Bild sonst ruckelt Klötzchen zu sehen. Ist es vielleicht doch eher ein Empfangsproblem?
     
  4. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    AW: Probleme mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS -> Bild ruckelt

    Ferndiagnosen sind natürlich immer schwierig;aber bei den Rechnerdaten halte ich den Verdacht,dass es sich um Antennenprobleme/Empfangsprobleme handelt schon für recht wahrscheinlich.

    Japie
     
  5. Knallerbse

    Knallerbse Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    158
    AW: Probleme mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS -> Bild ruckelt

    Ich würde mal sagen das liegt am Empfang. Selber habe ich die T² von Terratec. Als ich die im letzten März gekauft hatte, war der Empfang mit einer einfachen Stabantenne von Thomson bestens.

    Irgendwann wurde das Bild immer ruckeliger - keine Ahnung warum. Am Fernseher hatte ich auch eine Stabantenne von Thomson, aber mit Verstärker. Dann hab ich die mal an der T² angeschlossen und hab seitdem keine Probleme mehr. Nur der BDA-Treiber für die T² taugen nichts für Aufnahmen - zu viele Aussetzer.

    Nun hatte ich am Fernseher + Pioneer DVB-T Receiver keine Antenne mehr mit Verstärker - hab mir dann auch eine Stabantenne mit Verstärker von One For All gekauft. Nunja - da hatte ich das gefühl nocj meht Bildstörungen zu haben als mit der Vetstärkerlosen Stabantenne von Thomson.

    Dann hab ich mir eine Antenne selber gebaut:
    http://www.qxm.de/digitalewelt/20040517-111208?com=1
    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen

    Diese Antenne ist nun an der Rückwand vom Wohnzimmerschrank befestigt (Frauenfreundlich - da weniger zu putzen) und der Empfang ist besser als mit der Verstärkerantenne von One For All.

    Einfach mal ausprobieren - altes Antennenkabel hat ja fast jeder irgendwo noch rumfliegen :)
     
  6. andrego

    andrego Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Probleme mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS -> Bild ruckelt

    Ich hatte mit fast identischem System außer GeForce 6600GT und bei gleichem Standort (Berlin) haargenau die gleichen Probleme mit dem Gerät und der Cinergy Digital 2 Software. Mit der 3-beta Version waren diese bei mir aber glücklicherweise behoben. Bei mir werden Quali 100% - Stärke 78%-80% angezeigt und das Ruckeln ist fast völlig weg - auch bei Aufnahmen. Bei mir wars also eindeutig ein Problem mit der Software oder Software+Treiber. Wie sieht's bei dir mit Radio aus ? - das kann ich mit der 3-beta Version nun auch fehlerfrei empfangen. Villeicht enfach mal BDA-Treiber deinstallieren und neu installieren - probieren kost nix.

    Die Sache mit dem Antennenselbstbau kann ich nur bestätigen!! Ich habe mir auch aus'm alten Koaxkabel eine gebaut - besserer Empfang als mit meiner aktiven, die nun im Schrank liegt.
     

Diese Seite empfehlen