1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sky Smartcard - Hinweis 309

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kore89, 29. April 2011.

  1. kore89

    kore89 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten morgen,erstmal zu meiner Situationich habe vor 2 Monaten ein Sky Abo Film/Sport abgeschlossen innerhalb kurzer zeit habe ich dann ein Receiver und eine Smartcard bekommen. Da ich noch gar kein Kabelfernsehen sondern DVB-T hatte, habe ich daraufhin ein Kabelfernsehen Vertrag für Kabel Digital abeschlossen. Da dies aufgrund einer Plombe die ganze Zeit nicht ging konnte ich weiterhin nur DVB-T schauen. Nun kam endlich gestern nach langem hin und her ein Medienberater und hat die Plombe entfernt. Daraufhin habe ich mein Sky Receiver angeschlossen und die Smartcard alles ordnungsgemäß angeschlossen und den Suchlauf gestartet. Nun kam der Hinweis ich solle meine Smartcard freischalten dies habe ich auch gemacht und 2 Stunden gewartet. Es kam immer noch Hinweis 309. Ich wieder die Freischalthotline angerufen und diesmal kam sie werden für ihr Problem weitergeleitet. Nun war ich im Kundenservice und hab ihn mein Problem erzählt dieser meinte zu mir er sieht ein Signal aber es dauert wohl bis es bei mir ankommt, wieder ca. 15minuten. Nun habe ich die ganze Nacht den TV und Receiver angelassen aber es tat sich nichts. Immer noch Hinweis 309. Also ich habe nun mal das Koax Kabel vom Receiver am Fernseher angeschlossen. Analog findet er die Kabelsender ( vorher hatte ich ja DVB-T ). Digital findet er sie auch aber alles Verschlüsselt außer ARD und co.Nun meine Frage man kann ja die Kabeldeutschland Digital Programme auf die Smartcard buchen lassen so das man keine 2 Smartcards benutzen muss, dies habe ich noch nicht gemacht und wollte auch von Kabeldeutschland keine extra Smartcard, kann es nun sein das ich dies erst machen muss damit auch Sky geht?Oder woran kann es liegen?Mein Receiver ist ein Humax PR-HD3000C und meine Smartcard eine G02 wo ein Kabeldeutschland Logo drauf ist.Gruß und danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
  2. Deni1

    Deni1 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sky Smartcard - Hinweis 309

    Ich habe das selbe Problem wenn es bei dir wieder geht helfe mir dann bitte auch:).



    Dein Deni1
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Probleme mit Sky Smartcard - Hinweis 309

    Hast Du den gleichen Receiver ud den gleichen Kartentyp?

    Mit der falschen Karte im Receiver geht es nun mal auch nicht.

    Ansonsten mal den Receiver und den Kartentyp hier nennen.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit Sky Smartcard - Hinweis 309

    Natürlich kann man Kabel Deutschland auf die Sky Karte schalten lassen.
    Bei Sky anrufen Smardcard Nummer angeben.
     

Diese Seite empfehlen