1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Signal dB

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von cableape, 11. Dezember 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cableape

    cableape Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Liebes Forum,

    ich bin neu hier und habe ein kleines Problem.

    Ich bin zu meiner Freundin gezogen welche oberhalb der Eltern in einer Wohnung wohnt die mit Unitymedia 3Play versorgt wird.

    In unserem Wohnzimmer befindet sich die Triple Dose welche Internet/TV/Radio abgibt.

    Diese Dose würde ich aber gern vom Wohnzimmer ins Böru verlegen um das Kabelgewirr im Wohnzimmer zu eliminieren.

    Allerdings kriege ich keine Verbindung hin. Im Keller am Verteiler Kabel rausgesucht und Highpassfitler abgeschraubt (ist am "Orginal"kabel ja auch nicht dran) Dose im Büro an das Kabel angeschraubt und Modem angehängt.

    Nun bekomme ich folgende Statusseite:
    http://cyber-cluster.de/unity/1.JPG

    Stelle ich den Orginal Wohnzimmerzustand weider her bekomme ich folgende Statusseite:
    http://cyber-cluster.de/unity/1_1.JPG

    Liegt das daran das zwischen Keller und Büro ein T-Stück ist oder anderes Kabel. Oder geht Internet nur Über dieses eine Kabel?

    Anbei mal ein Foto von dem Keller mit der Hausverteilung:
    http://cyber-cluster.de/unity/2.JPG

    Zur Erklärung: Verteilerblock Oben ganz Links ist Wohnzimmer und Oben Ganz Rechts ist Büro.

    Danke für eure Hilfe
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Probleme mit Signal dB

    Der Empfangspegel im Büro ist sehr niedrig.
    Deswegen synchronisiert das Kabelmodem nicht.
    Der Receive-Pegel sollte so von 0 bis +10 dBmV liegen.
    Der Transmit-Pegel sollte so von +40 bis +50 dbmV liegen.
    Entferne alle Verteiler aus der Zuleitung zum Kabelmodem.
    Dann rastet es auch im Büro ein.
    Und achte auf gute Massekontaktierung.
    Eigentlich sollten dazu nur Kompressionsstecker verwendet werden.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2009
  3. cableape

    cableape Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Signal dB

    Hallo,

    super danke für die Antwort.

    Wie kriege ich das hin das unterm Büro in dem Raum noch der Fernseher funktioniert?

    Sicherlich mit einer Dose. Kannst du mir da ne Durchgangsdose und für das Büro ne Enddose empfehlen? Marke Hersteller, oder auf was muss ich achten?

    Ist es denn richtig das für Internet der Highpassfilter vom Verteilerblock genommern werden muss?
    Wofür ist der gut? :confused:
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Probleme mit Signal dB

    Das Highpass-Filter läßt nur den Downstream durch und sperrt den
    Upstream (schützt den Rückweg) gegen Störungen und Mißbrauch.

    Erst eine Durchschleifdose und dann eine Enddose geht schon mal garnicht.
    Richtig wären 2 Durchschleif-TAD und in der letzten ein Abschlußwiderstand.
    Auf Grund des anderen internen Aufbaus der Durchschleif-TAD
    brauchst du dann aber ca. 10-15 dB mehr auf der Leitung.
    Auch rückwärts. Die müßte dann der HAV verstärken.

    Die Notlösung wäre ein 2-fach-Verteiler an der TV-Buchse im Büro.
    Von dort je ein Antennenkabel zu den TVs.
    In den Raum darunter gehts nur durch die Decke.

    Die Steigleitung zum Kabelmodem im Büro würde ich nicht
    mit zusätzlichen Bauteilen bedämpfen.
    (siehe Modemwerte)

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2009
  5. cableape

    cableape Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Signal dB

    Warum sind bei den 4 abgehenden Kabeln Filter und nicht an dem einen der zu den DigitalRecivern und dem Modem geht?

    Ähm sorry aber davon hab ich jetzt nur die Hälfte verstanden!
    Also stimmt Durchschleif Dosen + Wiederstand hab ich verstanden ist ja jetzt auch so. Aber welchen internen Aufbau der TAD meinst du?
    Was meinst du mit Rückwärts? Und der HAV(Hauptverstärker?) verstärkt doch schon jetzt klappts doch auch mit 2 Digi-TV + Modem?!


    Du meinst nen Verteiler im Wohnzimmer zum Schlafzimmer unters Büro damit Büro nur das Modem dran ist?!


    Also will mir das Sagen das ich ein Kabel komplett nur mit Modem belegen sollte ohne TV/Radio anzuschließen?
    Ist das nicht ein wenig Kabel verschwendung?
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Probleme mit Signal dB

    Weil an dem einen Kabel dein Modem dranhängt (mit Rückweg) und
    an den anderen eben nicht (TV braucht keinen Rückweg).
    Damit von den 4 Kabeln (wo das Internet nicht benutzt wird)
    keine Störungen ins Netz kommen können, schützt man es
    mit diesen Highpass-Filtern.

    Wollte damit sagen, daß man Durchschleifdosen und Stichdosen nicht
    an einer Leitung betreiben soll, weil sie auf Grund ihrer inneren
    Schaltung unterschiedliche Pegel benötigen.

    Nein, ich meinte einen 2-fach-Verteiler am TV-Stöpsel der Bürodose.
    Und ein Kabel durch die Decke nach unten ins Schlafzimmer, wo keine
    TV-Dose ist.

    Nein, auf dem Kabel liegen sowieso Tv, Radio und Modemsignale.
    Du sollst nur keine zusätzlichen Verteiler oder Abzweiger
    in dieses Kabel einbauen, weil sonst die Modemwerte
    schlechter werden.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen