1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Siemens DVBc...

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von emerson, 4. Juli 2002.

  1. emerson

    emerson Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    ...jetzt habe ich endlich die Karte - und gleich ne Menge Probleme mehr...
    Die Original-Software erkennt im Suchlauf zwar anscheinend digitale Sender - aber anzeigen kann ich sie nicht. Umschalten von PAL auf DVB > Ton ohne Bild (habe auch ein Analog-Modul).
    Ausserdem bekomme ich auch noch kein vernünftiges Signal über das SCART zum TV hin. Beim Anschluss des Kabels sind alle Sender schwarz aber einen Kanal mit einem Signal von der Karte finde ich nicht...

    Um jetzt mal andere DigiTV - Programme zu testen (WatchTVpro usw.) brauche ich wohl auch noch einen aktuellen Treiber (2.1 ???) - sonst wird die Karte nicht richtig unterstützt, stimmt das? Kann ich für die F-Siemens-Karte den 2.1-Treiber von Technotrend verwenden?

    Ich komm' selbst nicht wirklich weiter...

    Danke für Tips!!!!!!!!!!

    eme
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Dazu kann ich meine Erfahrungen zur Verfügung stellen:
    Doch vorab die Frage zum Betriebssystem??
    Ich benutze Windows2000.
    Die Originalsoftware habe ich nach kurzer TestPhase verabschiedet.
    Digital grottenschlecht.
    Analog funktionell einigermaßen, aber nicht den Anforderungen gewachsen(Vollbildfunktion unter aller Würde).
    Bin, der AnalogSender wegen, wieder auf meine Haupauge WinTV gewechselt(zusätzlich eingebaut).
    Funktioniert gut.
    Also AnalogModul von der DVB entfernt, da WatchTV damit Probleme hatte.
    WnDVBLive2000 funktioniert gut mit dieser Karte.
    Zum Problem Scart:
    Funktionierte nur bei WatchTV und WinDVBLive.
    Die Originale konnte nur ein Testbild hervorbringen.
    Es ist jedoch noch ein weiterer TV-OUT Ausgang an der Kabelpeitsche...TV-OUT-Chinch... der geht immer.
    Das soll erstmal alles dazu gewesen sein.

    <small>[ 04. Juli 2002, 23:14: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  3. emerson

    emerson Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bochum
    Danke soweit!
    Du hast das Analog-Modul entfernt, weil es nicht mit der alternativen Software klarkommt, richtig? Ärgerlich - dann habe ich ja vermutlich ein paar Scheine verpulvert...
    Eine Frage wäre da noch offen: Mit welchem Treiber hast Du deine DVBc versehen, damit sie von WatchTV etc. unterstützt wird?
    Gruß, eme
     
  4. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Ich verwende den aktuellen Treiber von TechnoTrend, da er mit allen von mir verwendeten Programmen kompatibel ist.
    Der AnalogModul störte nur bei WatchTV.
    Unterstützt wird er sowieso von keiner anderen, als Siemens selbst(leider).
    Der Programmierer von WinDVBLive stellte eine Unterstützung mal in Aussicht, habe aber seit dem nichts mehr davon gehört.
    Vielleicht kommt es noch....
     
  5. Ketzer

    Ketzer Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Deutschland
    Soweit mir bekannt ist, läuft die Siemens DVB Kabel nicht mit der Technotrend Software (dies geht nur bei der Satversion).

    WinDVBlive funktioniert aber, probier doch mal die kostenlose Demoversion.
     
  6. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Ist richtig, ich habe auch nur vom Treiber berichtet, und nicht von der Programmoberfläche!
     
  7. emerson

    emerson Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bochum
    Habe den TT-2.1-Treiber installiert und WatchTV funktioniert (erwartungsgemäß) nicht wirklich...
    Irgendwie kann er die digitalen Sender nicht finden usw.. Ist das die Auswirkung d. Analog-Modul oder lief das Prog bei dir dann garnicht?
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Das Programm(Version1.39),das ich benutze, lief ganz zäh.
    Der Mauszeiger ruckelte über das Programmfenster.
    Der Ton kam nur ab und zu(bis zu 10x starten).
    Kanal scannen ging allerdings.

    Einstellungen/Optionen/... Spectral Inversion ein
    kommt darauf an, von welchem Kabelnetz du versorgt wirst.
    Zum Test funktioniert auch die mitgelieferte Kanalliste NRW
     
  9. emerson

    emerson Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bochum
    NRW stimmt schon...
    Habe ne ISH-Liste importiert. Dann hat's auch einmal funktioniert. Die digitalen Programme von ARD/ZDF/Vision waren da - nur der Ton fehlte... Seitdem habe ich's leider nicht geschafft, dem Programm nochmal Bilder zu entlocken.

    Jetzt wollte ich noch ProgDVB testen. Dafür gibt's ne cable-ini.dll! Kennt sich damit jemand aus? Habe es noch nicht zum laufen gebracht ( durchein "TTDVBACC.DLL fehlt" durchein ). ????????
     
  10. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Hast du das Analog Modul noch drauf?
    Dann ist es so wie bei mir, nimm das Teil mal runter, und stecke die Jumper an die ehemaligen Positionen.
    (ev. im Handbuch nachschauen)
    ProgDVB geht bei mir trotz cable.ini nicht???
    die fehlende Datei kannst du aus WatchTV nehmen.
     

Diese Seite empfehlen