1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Red_Head, 30. November 2009.

  1. Red_Head

    Red_Head Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe vor einiger Zeit auf DVB-S umgerüstet ( Universal LNB und günstiger Reciver aus dem Elektromarkt ).

    Nun habe ich das Problem, dass ich Sonntagabend die Sender der Gruppe ProSiebenSat1 nicht schaun kann, da ständige Bild und Tonaussetzer das Sehvergnügen trüben.
    Das Problem tritt wie gesagt in diesem Umfang nur Sonntagabend zu Spielfilmzeiten auf ( ca. 20 - 23 Uhr ).
    Alle anderen Sender ( DMAX, Eurosport, DSF usw. ) laufen zu jeder Zeit ohne jegliche Probleme.

    Laut Reciveranzeige habe ich eine Signalstärke von 78 % und eine Signalqualität von 98 %.

    Da das Problem nicht bei allen Sendern auftritt bin ich etwas ratlos was die Ursache angeht.

    Vielleicht hat ja jemand hier schon Erfahrungen oder ähnliche Probleme und kann mir ein paar gute Tipps geben.

    MfG Red-Head
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Die Sender der Pro7 Gruppe, senden auf einer hohen Frequenz dort ist die dämpfung am höchsten. Fehler kann dabei z.b. nicht richtig installierte F-Stecker sein, alte Kabel oder auch seltener das Lnb
     
  3. Red_Head

    Red_Head Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Mh, Verkabelung wurde auf Grund von vorhergegangenen Problemen erneuert.

    10m extra dickes Koaxkabel, eine seite am LNB, die andere am Reciver mit Hilfe eines Adapters.

    Wie gesagt tritt das Problem ja nur zeitweise auf, was mich zu der Vermutung bewegt, dass es eher nicht an der Verkabelung liegen kann.
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Hi Red-Head!



    Warum einen Adapter? Für das extra dicke Kabel auch die pasenten F Stecker nehmen.

    Gruß
    D
     
  5. Red_Head

    Red_Head Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Das verwendete Kabel hat an der LNB-Seite eine Schreubverbindung, an der Reciverseite aber nur einen Steckverbinder. Aus diesem grund habe ich einen Adapter Steckverbinder-Schraubverbinder für den Anschluss an der Reciver verwendet.

    Habe dann noch einen Nachtrag zum LNB.

    Es handelt sich um ein Twin-LNB an dessen zweitem Anschluss eine TV-Karte angeschlossen ist ( Kabel jeweis am Anfang und Ende mit Schreubverbinder ).
    Die TV-Karte kann zu jeder Zeit die angesprochenen Sender ohne Probleme empfangen.
     
  6. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Erste Aktion die ich starten würde, Seitenschneider den Adapter abgefitzt:D , und nen F-Stecker direkt aufgeschraubt, könnte es dann schon gewesen sein!;)
     
  7. Red_Head

    Red_Head Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Tja, habe an den Reciver ein Kabel ohne jegliche Adapter angeschlossen und einige Tage beobachtet.

    Mittwoch Abend ( Fußball auf Sat 1 ) tratt das Problem dann wieder auf, keiner der Sender der ProSiebenSat1 Gruppe war auch nur annähernd annehmbar von der Übertragung her.

    Bild- und Tonaussetze, also alles beim alten.

    So langsam drängt sich der Verdacht auf, dass der Reicer an der Misere Schuld ist.

    Hat vielleicht noch jemand nen Tipp oder ne Idee?
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Hi!

    Wenn es dier Möglich ist teste einen anderen Receiver. Dann hast Gewißheit, ob Receiver oder doch was anderes. Ich würde auch mal den LNB auswechseln.;)
     
  9. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Hast Du schon mal die beiden Anschlüsse direkt am LNB miteinander getauscht?

    gruss
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Probleme mit Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe

    Warum soll denn ein anderer Receiver getestet werden,:confused: so das hier gegeben ist.
    @Red_Head

    Ich tippe auf einen Frequenzversatz/LOF Problem zwischen dem Receiver und dem LNB, so denn beide Twinausgänge mit dem Receiver bereits getestet wurden. versteht sich.

    Über den Nichtempfang des Pro7 Kanals/TP erfolgen Problemberichte nicht nur hier spätestens im Wochentakt. Manchmal sind aber auch andere Transponder betroffen.
    Die LNBs sind schlicht Massenprodukte. Dazu hier etwas Lesestoff.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/2514012-post28.html
    Da scheidet ein Empfangsproblem eher aus. Zumal die TV Karte die Probleme nicht hat.

    Manchmal ist über die manuelle Frequenzeingabe unter Kanalsuche Abhilfe erreichbar. Bringt das nix, könnte der LNB - Austausch zum Erfolg führen.

    Mit den LNBs von Alps (Fallzahl - über 50) gab es noch nie derartige Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen