1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit SEG PVR 62-160S

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von derhornist, 21. Mai 2009.

  1. derhornist

    derhornist Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich habe mit o.g. Gerät folgendes Problem:

    Die ganze Zeit konnte ich mit meinem PC per USB auf den Receiver zugreifen und die aufgenommenen Filme überspielen. Wenn nun aber mit dem Programm "Vestel PC" auf den Receiver gehen, bekomme ich anstatt die Aufnahmen nur eine Datei "Error_Datei" angezeigt. Im Explorer sehe ich Stream- Dateien durchgehend nummeriert. Diese kann ich zwar theoretisch öffnen, dann sind die Aufnahmen aber wild gemixt und außerdem sind dauernd grüne Blöcke zu sehen. Ich nehme nun an, dass auf dem Receiver eine Datei existiert, die die Zuordnung bestimmt und dass das Programm "Vestel" irgendwie die Dateien beim Überspielen auf den PC ordnet oder auch konvertiert oder wer weiß was macht.
    Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, wie ich wieder an meine Aufnahmen komme. Firma SEG: Fehlanzeige. Die gibt es wohl nicht mehr. Ich hatte das Problem schon einmal. Damals habe ich einfach die HDD formatiert. Seither ging es wieder (ca. 8 Monate jetzt). Aber die Aufnahmen waren damals weg. Nun möchte ich die Aufnahmen aber retten.

    Danke und Gruß

    Uwe
     
  2. slrunner

    slrunner Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit SEG PVR 62-160S

    Hallo,
    ich weiß, daß die Anfrage älter ist, aber das Problem liegt auch bei mir vor.
    Nach Rückstellung auf Werkseinstellung (um ZDF aufnehmen zu können) ist die Übertragung des Festplatteninhalts auf den PC ebenfalls nicht mehr möglich. Es erscheint in der Schauaufnahme im Vestel-Manager: Error: Datei - keine weiteren Angaben mehr zu den Aufnahmen auf der Festplatte.
    Ist das Problem bei Dir gelöst worden - meine Anfrage an SEG läuft noch, meistens sind die Kundenberater dort sehr hilfsbereit und kompetent.
    Danke für Auskunft - auch wenn´s schon ´ne Weile her ist.
     
  3. derhornist

    derhornist Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit SEG PVR 62-160S

    Hallo,

    also: Ich löste das Problem damals mit einer Formatierung der Festplatte. Anders war dem Teil nicht beizukommen. Das Problem mit der Übertragung zum PC habe ich öfters. Lösung: USB- Kabel einstecken und gesteckt lassen. Dann den Receiver vom Netz nehmen, 20 sec warten, Stecker wieder rein und warten bis der Receiver wieder im "Grundzustand" ist. Dann den Receiver anschalten und den Vestel- Manager starten. Das ist wichtig. Nur USB und denn den Manager ohne den Receiver anzuschalten bringt immer wieder fehler. Wenn dann die Verbindung steht kann man während der Datenübertragung den Receiver abschalten. Dann geht die Geschwindigkeit hoch der Übertragung hoch.
    Zur Zeit habe ich das Problem mit dem ZDF. Ich kann zwar aufnehmen und die Dateien übertragen. Aber ich kann die Aufnahme auf dem Receiver weder anschauen noch löschen. Ich werde demnächst eh wieder mal eine Formatierung machen. Ich denke, das ist von Zeit zu Zeit mal nicht so schlecht.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen