1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Satempfang

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Hanfsolo, 3. Juni 2006.

  1. Hanfsolo

    Hanfsolo Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wo auch immer
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin vor 2 Monaten nach Frankreich in ein Mehrfamilienhaus gezogen.
    Ich habe mir aus Deutschland meinen alten Analogreceiver mitgenommen und angeschloßen und bekomme bis jetzt nur RTL, Eurosport, hr-fernsehen, Prosieben und Sat1. Soweit ich weiß alles Vertikale Sender. Die meisten auch mehr Schlecht als Recht, mehr Sender finde ich nicht.

    Bei mir war auch schon ein Fernsehtechniker der sich das angeschaut hatte, weil es irgendwelche generellen Probleme im Haus gab. Er sagte mir das ich mir einen digitalen Receiver kaufen müsste, und das wir hier auf Hotbird und Astra ausgerichtet sind und das sonst alles OK ist.
    Gesagt, getan nur leider bekomme ich mit dem digitalen Receiver keinen einzeigen Sender. Es gibt eine Anzeige im digitalen Receiver für den Empfangspegel und der Empfangsqualität, aber der Empfangspegel geht nicht höher als 30% und die Empfangsqualität bleibt bei 0%.

    Ich hatte auch schon einen Secam Fernseher hier, wo ich alle frei Empfangbaren franz. Sender Einwandfrei reinbekommen habe. Also gehe ich zumindest davon aus das die Kabel i.O. sind.

    Da ich mir aber keinen neuen Fernseher kaufen möchte und die Fußball-WM vor der Tür steht wollte ich wissen, ob irgendeiner eine Idee hat was hier am Bach ist. Weil bis hier noch mal ein Fernsehtechniker auf der Matte steht ist das Finale schon wieder abgepfiffen.

    Eine Sache noch, immer wenn ich das Fernsehkabel bzw. die Anschlüße in der Antennendose anfasse und dann noch gleichzeitig ein geerdetes Teil bekomme ich immer einen leichten eltektrischen Schlag. Nicht wirklich stark aber man merkt das Strom fließt. Ich kann mir nicht vorstellen das dies so sein soll.

    Vielleicht hat ja irgendeiner ne Idee was ich falsch mache. Bin langsam echt am verzweifeln!
     
  2. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.268
    AW: Probleme mit Satempfang

    Wie alt ist Dein LNB an der Schüssel ? Vielleicht ist dieses Teil noch nicht digitaltauglich ?!
     
  3. Hanfsolo

    Hanfsolo Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wo auch immer
    AW: Probleme mit Satempfang

    Das kann ich leider nicht sagen, da dies ein Mehrfamlienenhaus (mehr als 20 Parteien) ist. Ich komme an den LNB leider nicht dran.
    Ich kann mich nur auf die Aussage von dem Fernsehtechniker stützen, dass es hier digitalen Satempfang geben soll.
    Ich finde es aber auch komisch das ich über Analog nur 4 deutsche Sender in einer sehr schlechten Qualität Empfange, kann das evtl. an dem Sat-Receiver liegen?
     
  4. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.268
    AW: Probleme mit Satempfang

    Das mit den 4 Sendern ist allerdings komisch,versuch mal Deine Nachbarn zu fragen wie der Empfang dort ist ! Vorallem versuche mal rauszufinden wie alt die gesamte Anlage ist.
     
  5. Hanfsolo

    Hanfsolo Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wo auch immer
    AW: Probleme mit Satempfang

    Ich werde es versuchen. Melde mich sobald ich neue Infos habe!
     
  6. Hanfsolo

    Hanfsolo Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wo auch immer
    AW: Probleme mit Satempfang

    So abschließend noch mal ein Kommentar zu der Sache.

    Nach dem noch mal ein Fernsehtechniker hier in der Wohnung war, konnte ich alle digitalen und analogen Programme empfangen.
    Der Techniker hat oben beim Multiswitch anscheinend eine Verbindung hergestellt, die vorher gar nicht oder nur teilweise bestand.
    Ist mir ziemlich schleierhaft, warum dem Techniker das nicht schon beim ersten mal aufgefallen ist.

    Dafür war der Techniker so freundlich, und hat noch eine satte Rechnung hinterlassen die ich zahlen soll.
    Ich glaube die Spinnen die Franzosen. Erst zu dumm einen simplen Fehler zu beheben und ich ärgere mich Wochenlang mit der Fehlersuche und schlechten bzw. gar keinem Bild her rum, und dann will der Komiker auch noch Geld für was haben, wobei ich eigentlich hier zur Miete wohne.

    Komische Sitten haben die hier.
    Naja, trotzdem danke noch mal für deine Hilfe Hallenser1!:winken:
     

Diese Seite empfehlen