1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sat (zweiter Receiver in Folge)

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von mr.klee, 29. November 2015.

  1. mr.klee

    mr.klee Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!
    Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit dem Satellitenempfang. Einige Programme (ZDF, RTL, usw.) gingen gar nicht mehr, andere nur manchmal. Ich habe es auf eine defekten Receiver geschoben. Heute habe ich einen neuen TV (LG Smart-TV) mit integriertem Receiver angeschlossen und tatsächlich ging alles. Allerdings nur für ein paar Stunden. Jetzt hat er wieder keinen Empfang, bei einem neuen Suchlauf findet er gar keine Programme mehr.

    Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte? Der alte Receiver zeigt übrigens weiterhin 96% Signal an (aber das Bild ist total zerstückelt und der alte Fernseher brummt sehr laut, sobald der Receiver angeschlossen wurde). Weiteres komisches Detail: mit dem alten Receiver hatten wir keinen Internetempfang über WLAN mehr, sobald er an war...

    Viele Grüße!
    Nico
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hallo Nico,
    kannst du deine Satanlage beschreiben, was da werkelt? (LNB, Multischalter ja/nein usw.)
    Hast du Kabel und F-Stecker genau geprüft?
    Sind an diese Anlage noch andere Teilnehmer angeschlossen? Wenn ja, haben die auch Probleme?
     
  3. mr.klee

    mr.klee Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo KeraM,

    die Anlage kenne ich gar nicht, auf dem Dach steht eine Schüssel, da hängen wir und unsere Nachbarn dran. Bei den Nachbarn geht wohl alles, außer dass vor kurzem ihr Receiver kaputt gegangen ist. Das komische ist ja, dass mit dem neuen Fernseher für ein paar Stunden alles problemlos ging. Der alte Receiver zeigt auch weiterhin ca. 96% Signal an, aber das Bild ist bei manchen Sendern zerstückelt bzw. geht gar nicht (z. B. ZDF, RTL), bei manchen geht es manchmal ganz ok (z. B. ARD). Beim neuen TV findet er gar keine Sender mehr, Signal ist bei 0%.

    Einer der Stecker (F- auf Coax) ist ziemlich wackelig. Kann es daran liegen?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja! Da wird die Verbindung unterbrochen sein und daher ist dann kein Empfang möglich wenn kein anderer auch schaut.
     
  5. mr.klee

    mr.klee Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wenn kein anderer schaut? Versteh ich irgendwie nicht...

    Ich werde mir einfach gleich mal ein paar neue Stecker kaufen und dann schauen, ob das was bringt.

    Dankeschön!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann bekommt der LNB keine Spannung. (wenn die Verbindung unterbrochen ist).

    Mit einem Multischalter der an einem eigenen Netzteil hängt gingen u.U. nur ein paar Sender.
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wieso F auf Coax?
    Kann man das alles nicht anständig verbinden?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Zumal Koax (IEC) Stecker für DVB-S(2) absolut ungeeignet sind!
     
  9. mr.klee

    mr.klee Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Was sollte ich denn stattdessen kaufen bzw. anschließen?

    Im Fernsehgeschäft haben sie mit gerade von reinen F-Stecker-Kabeln abgeraten...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was sollten da IEC Koax Steckverbinder dazwischen?! Dafür sind F-Verbinder (wenn man ein Kabel unbedingt verlängern muss) viel besser geeignet.
    Das ergibt keinen Sinn!
     

Diese Seite empfehlen