1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Denis3281, 25. Mai 2007.

  1. Denis3281

    Denis3281 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hi Leute

    Bin echt verzweifelt. Ich hab mir ne Schüssel gekauft mit 2 LNBs, eins für Astra das andere für Hotbird. Dazu 2 Receiver Pixx L-CI. Dazu ein DiseQC 1.1Schalter (5Eingänge, 2 Ausgänge). Das ganze gabs als komplett Set.

    Nun zu meinem Problem:

    Ich brings einfach nicht fertig, beide Satelliten zu programmieren. Ich Empfange einzeln Hotbird und Astra und finde auf beiden Programme (Hotbird 1301, Astra ca 69). Speichere ich die Sender ab und starte das Gerät neu, so empfange ich Hotbird ohne Probleme. Sobald ich einen Astra- Sender wählre erscheint wieder "kein oder schwaches Signal". Im Setup habe ich aber 99% Stärke und 85% Qualität.

    WAS MACHE ICH FALSCH????:confused:

    Ich weiss echt nicht mehr weiter, bitte helft mir!

    Lg
    Denis
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

    Mit 69 Programmen auf Astra hast du aber deinen Spiegel nicht korrekt ausgerichtet!
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

    Da stimmt scheinbar einiges nicht.
    Sind das Twin LNB's?
    Haste einen Link zu der Anlage das man sich die Komponenten mal ansehen kann?
     
  4. Denis3281

    Denis3281 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

    Ja, sind zwei Stück Twin LNB's montiert, Typ GT-T40 0.2dB.

    Einen wirklich tollen Link habe ich nicht, doch hier die technischen Daten:

    Technische Daten• Supporting a Smart Card Reader for Programmes Encryptet by Conax (CX, Conly)
    • MPEG-2 Digital & Fully DVB Compliant
    • Standard Size (300 x 225 x 64 mm)
    • User-Friendly OSD Menu Design
    • Capable of Storing 4,000 Channels
    • Wizard Installatin System (Quick-Setup Guide
    • Max. 64 Antenna Simultaneous Search
    • Zapping Function within each Favorite Group
    • Various Channel Editing Functions
    • PAL/NTSC/SECAM Auto Conversion
    • Automatic Search for Newly Added TPs (Network Search)
    • Fast and NIT Search Options
    • EPG/Teletext/Subtitle Function Support
    • EPG Timer Function
    • 22kHz, DiSEqC 1.0 & 1.2 and USALS Compatible
    • Olug & Play Data Transfer Function Through RS-232 Port (DSR to DSR
    • Easy & Speedy Software Upgrade Through RS-232 Port (PC to DSR)
    • Last Channel Automatic Saving
    • Local Time Display in Standby Mode
    • Multi OSD Language: English, French, German, Italian, Spanish, Portugese, Turkish, Arabic, Czech, Polish, Russian and Others (Optional)
    • Manual Editing Function of Transponder Information
    • Automatic FEC and PID Detection as well as Manual Entry of PID Value
    • Loop-Through Tuner, Digital Audio & S-Video-Output
    • AC Power Switch
    • RF Modulator for TV without SCART


    Hoffe, Du kannst was anfangen damit

    Danke und Gruss
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

    Richte erst mal deinen Spiegel ordentlich aus, so dass du mit jedem LNB alleine, also ohne DiSEqC-Schalter den jeweiligen Satelliten richtig empfängst.
     
  6. Denis3281

    Denis3281 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

    Hmm, mal ne blöde Frage, aber steht echt nix in der Anleitung davon:

    Ich kann in meinem Satelltiten/Antennenmenü die Option "Antenne" wählen (1-64). Wie ist das gemeint? Anzahl Schüsseln in Gebrauch (bei mir eine) oder Anzahl LNB's? Wie zuordnen (LNB- Antenne, Satellit)??

    Ich versuche, den Receiver direkt ans LNB zu hängen um die Satelliten zu finden.

    Meine Eistellungen dazu:

    Antenne: 1
    Satellit: Astra1B-H
    LNB Typ: Universal LNB
    LNB Freq: 9750/10600
    LNB Spannung: Ein
    22KHz: Auto
    DiSEqC Typ: kein
    Umschaltg: kein
    Schlüssel Transponder: ???

    Funktioniert das so?

    Sorry wegen den doofen Fragen, aber die "Bedienungsanleitung" ist schei...!
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

    Dafür gibt es ja auch genügend andere Anleitungen. In diesem Beitrag, der in hier in der Rubrik an oberster Stelle steht, findest du alles nötige.

    Das ist die Auswahl für DiSEqC 1.1. Hier kannst du 64 LNBs auswählen. Das ist aber für dich nicht relevant. Du benötigst DiSEqC 1.0 für bis zu 4 LNBs.

    Ja, so ist es sinnvoll. Als Transponder musst du nur einen auswählen, der auch zum Satelliten gehört.
     
  8. Denis3281

    Denis3281 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Probleme mit SAT Receiver Grundeinstellungen

    oggay, so weit so gut

    Bekomme Astra jetzt sauber rein, ca. 245 Kanäle. Habe jetzt die ursprüngliche Konstellation wieder hergestellt. Nun möchte ich noch Hotbird installieren. Dazu habe ich Astra an den "rechten Anschlag" gedreht, so dass der Empfang optimal bleibt, der Spiegel aber möglichst Richtung Hotbird zeigt.
    Resultat: Astra immer noch bestens, Hotbird fast nichts (ca. 100 Kanäle im oberen Frequenzbereich 12600MHz aufwärts)---> WIESO??????:confused:

    Mach ich einen Fehler bei der Antennenbelegung (Astra Ant.3, Port A/ Hotbird Ant.1, Port B)? Der Empfang von Hotbird auf Frequenz 12731/ SR27500 ist nahezu perfekt!

    Wer weiss weiter?

    Gruss an alle!
     

Diese Seite empfehlen