1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kadrian, 25. Dezember 2010.

  1. kadrian

    kadrian Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Com!
    bin neu hier im Forum, habe auch direkt mal ne Frage

    Prolog :
    Als wir uns vor etwa 3 Jahren einen Plasma-TV mit HD-Ready zugelegt haben, und unseren Receiver aus dem 19. Jahrhundert angeschlossen haben, ist der doch glatt durchgebrannt. Ich also in den nächsten Elektro-Laden, den billigsten Baumarkt-Receiver (analog) geschnappt, angeschlossen -> Das Bild war natülrich sehr körnig, aber ansonsten wunderbar. Keinerlei Einstellungen nötig (man kann wahrscheinlich gar nichts einstellen), alle Sender da.
    Wir haben einen 39-Zoller, insofern konnte man das Bild gerade noch aushalten, aber mein Sohn will sich nun einen 42er zulegen, und ich denke mal das Bild ist dann nicht mehr genießbar.
    Soviel zur Vorgeschichte

    Also kam uns die Idee auf digital um zurüsten. Mein Sohn sich also erkundigt, wir in den Saturn, und uns wurde folgende Konfiguration ans Herz gelegt:

    TechniSat TechniStar S1
    und einem Quad-LNB der Firma Neuling Electronic

    Da auf unserem Dach mehr als ein halber Meter Schnee liegt, habe ich das LNB noch nicht umgerüstet, sondern einfach mal den Receiver an unsere bisherige Anlage angeschlossen.

    Es folgten sehr komische Ergebnisse, ich hoffe ihr könnt diese deuten:

    Beim ersten Anschließen, sollte ich Sprache usw auswählen, dann gings los: mir wurde eine Übersicht angezeigt:
    Atra 19,2E
    und HotBird 13,0E
    beide mit -.-db

    Habe mich zwar schon gewundert, bin aber trotzdem auf weiter gegangen. Er sagte mir er müsse die SFI-Daten vom Satelliten laden, das würde eine halbe Stunde dauern. Nach 5 Minuten war er fertig, und sagte mit, dass der Receiver nun betriebsbereit sei.

    Doch dann:
    ARD -> kein Signal
    ZDF-> kein Signal
    RTL-> kein Signal
    Sat1-> kein Signal

    kein Sender konnte mir ein Signal geben, bis auf Phoenix, EinsExtra, EinsPlus und arteHD. Warum ich arte in HD empfangen kann, obwohl wir aufm Dach, wie ich vermute, ein analoges LNB haben (ganz einfach deshalb weil an dieser Anlage seit 10 Jahren nichts mehr gemacht wurde), ist mir auch schleierhaft.

    In den Antenneneinstellungen habe ich fast vollen Pegel, aber Null Qualität. Ich habe mir mal die Transponderfrequenz und die Symbolrate von zum Beispiel Phoenix angeschaut, und wenn in diese eingebe, schnellt die Qualität auf 9,5 hoch, an den Sendern ändert das aber nichts.

    Warum funktionierte das mit diesem Baumarkt Receiver wunderbar, aber das 150€ Ding kann nichts mehr anzeigen :O?

    Bin hier ziehmlich am verzweifeln, bitte um Hilfe. Ein anderer hatte in etwa das gleiche Problem, im wurde geraten:
    "Jaah ganz klare Sache, sieh dir die transp.freq. an, nimm die differenz, von dem Bereich in dem z.B. ZDF noch gerade empfangen wird und stell diese als LOF-Wert ein"
    -> HÄ? Ist jemand im Stnde, das ins Deutsche zu übersetzen?

    Hoffe auf Hilfe
    lg kadrian
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    Wenn du das LNB umrüstest, wirst du digital auch was empfangen. Das alte LNB empfängt nur das Low-Band, dort sind in erster Linie die analogen Kanäle.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    Sorry, aber du musst erst dein LNB wechseln.

    Sonst hast du das Problem, das du jetzt hast, dass das gesammte High Band fehlt.

    Analoge LNBs können nur Frequenzen bis 11.7Ghz verarbeiten, aber der digitale Bereich geht bis zu 12.75Ghz

    Also gehen dir alle Sender von 11.7-12.75Ghz verloren.

    Alle Deutschen Sender sind aber im High H Band, nur die ARD Digitalprogramme + die deutschen HD Sender sind im Low H Band, was das alte LNB empfangen kann.


    Also wenn ihr auf Digital richtig umrüsten wollt, müsst ihr euch folgende Gedanken machen:
    -Ist die Schüssel noch okay (nicht verrostet, wo man schonmal dabei ist)
    -Gibt es einen analogen MS ?
    -Wie viele Teinehmer?

    Aus diesem interpretiere ich 4 Teilnehmer?????

    Ist der vielleicht noch analog ?
     
  4. kadrian

    kadrian Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    Aaaachso, danke euch für die schnelle Antwort :)

    Ich werde dann wohl mal aufs Dach steigen müssen...

    Oookay. Also ich gehe einfach mal davon aus, dass die Schüssel noch in Ordnung ist, näheres wird sich dann ergeben.
    MS? Ich denke mal das bedeutet MultiSwitch. Was ist denn das nun genau? Habe viel darüber gelesen, nichts verstanden, außerdem dass das irgendwas mit dem Unterschied zwischen Quad und Quatro(oder so) zu tuen hat. Im Saturn meineten sie jedoch es gäbe keine unterschied.
    Um Ehrlich zu sein, war ich noch nie auf unserem Dach :O
    Meine Studie mit dem Fernsglas ergab, dass wir zwei Schüsseln haben, was meine Meinung darauf zurückzuführen ist, dass unser Nachbar, der auf seinem Dach keinen Empfang hat, seine Schüssel auf unseres getzt hat.
    Ich konnte erkennen, dass von jeder Schüssel(also jedem LNB) zwei Kabel abgehen: Zwei gehn wie gesagt zu unserem Nachbarn, aber wie wir unsere momentan 3 Teilnehmer mit zwei Kabeln versorgen ist auch nicht wirklich klar:confused:

    Hat meinLNB denn nun einen MS integriet? Wie gesagt:
    Quad-LNB / Neuling Electronic - wie du richtig vermutet hast, vier Ausgänge

    danke eich beiden nochmal!
     
  5. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    Quad LNB's brauchen keinen Multischalter. Einfach an den Receiver anschließen - fertig.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    Zwei Kabel pro LNB (+ eure Probleme) -> analoge Anlage

    Demnach muss es bei euch einen Verteiler, wie soetwas geben um auf die Teilnehmer zu kommen.
    [​IMG]
    http://www.ac-sat-corner.de/shop/images/shopbilder/pmse5_8.jpg

    Dieser ist anscheinend auch analog, d.h. auch hier ist warscheinlich ein neuer LM nötig.
     
  7. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    Meinst du mit LM vielleicht MS (also Multischalter)?
    Er braucht keinen Multischalter (mehr), weil das neue Quad-LNB diesen integriert hat.

    Er braucht aber noch ein (oder besser gleich zwei, wenn er ohnehin auf dem Dach ist) Kabel von dem neuen LNB zu der Stelle, wo sich aktuell der MS befindet. Dann die Kabel vom Mutlischalter abschrauben und mit F-Verbinder an die Kabel zum LNB anschrauben.
     
  8. kadrian

    kadrian Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    aaah okaaay :D

    werde mich hier dann vielleicht nochmal melden, sobald der Schnee weg ist^^

    danke für eure Hilfe!
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    Für die 5 Anschlüsse die er haben möchte braucht er einen Multischalter da mit dem Quad-LNB max. 4 möglich sind..
    2+3 = 5 !

    Und mit den 2 Kabeln kann man keine 3 Receiver betreiben... du musst also zu einem der Receiver vom Multischalter aus ein neues Kabel verlegen.
     
  10. kadrian

    kadrian Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sat-Empfang! Bitte Hilfe

    nein, ich glaube du hattest da ewas falsch verstanden:

    Wir haben zwei Schüsseln, die eine ist von unserem Nachbarn, die hat nicht mit er Umrüstung zu tun, die ist einfach nur auf unserem Dach...

    Ich habe mit dem Fernglas hingesehen, und festgestellt, das von der Schüssel, die unsere 3 Parteien versorgt, aber nur zwei Kabel abgehen. Wie das gehen kann war meine Frage, und die wurde ja auch hinlänglich beantwortet :)

    Danke euch noch einmal allen!
     

Diese Seite empfehlen