1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sat-Durchgangsdose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von the-tom, 2. August 2012.

  1. the-tom

    the-tom Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe Probleme mit einer Sat-Durchgangsdose. Diese Dose soll einen DC-Durchgang besitzen.
    An dem Stang an dem die Dose und eine Enddose angeschlossen ist habe ich an der Durchgangsdose Sat-Signal und an der Enddose leider nicht.
    Ich habe die Dose durchgemessen: Zwischen Eingang und Anschluss-Satreciver habe ich Durchgang aber zwischen Ein- und Ausgang nicht.
    Im Prinzip müsste doch zwischen Ein- und Ausgang Durchgang bestehen, oder?
    Ich habe noch 3 weitere Dosen diesen Typs ung die haben alle das selbe Problem.
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme mit Sat-Durchgangsdose

    Für dein Vorhaben benötigst du eine Sat-Durchgangsdose mit DC-Durchlass Stamm-Stamm und DC-Durchlass F-Buchse-Stamm. Das ganze am besten noch diodenentkoppelt, um Schäden, durch anliegende Fremdspannung auf dem Stamm an der F-Buchse zu vermeiden (versehentlicher Parallelbetrieb zweier Receiver, etc.).

    Die Axing SSD 5-10 bis Axing SSD 5-18 (letzte Zahl ist die Auskoppeldämpfung in db) wäre da geeignet.

    Welche Durchgangsdosen verwendest du denn jetzt? Kannst du mal den Typ posten? Vielleicht einfach beim Stamm nur Ein- und Ausgang vertrauscht?

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. the-tom

    the-tom Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sat-Durchgangsdose

    Hallo Wolfgang,

    ich habe die Dosen bei Ebay bestellt und auch bei meiner Schwester (vom selben Lieferanten) schon verbaut.
    Ich poste mal den Link (Auktion ist schon abgelaufen)

    Antennendose SAT Dose Durchgangsdose 10dB DC-Durchgang mit Abdeckung ELFENBEIN 4012386430827 | eBay

    Auch habe ich den Ein- und Ausgang schon vertauscht dann funktioniert aber auch der Anschluss für den Reciver nicht mehr.

    Aber im Prinzip müsste doch zwischen dem Ein- und Ausgang Durchgang bestehen wenn ich die mit nem Durchgangsmesser messe, oder?

    Gruß
    Thomas
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme mit Sat-Durchgangsdose

    Ja. Und da das laut Eingangsbeitrag nicht so ist, sind die Dosen nicht zu gebrauchen - leider.


    Abgesehen davon:
    Das, was i.d.R. als "Enddose" verkauft wird, ist in Wirklichkeit eine Stichdose. Und die hat nach einer Durchgangsdose nichts verloren! Hinter eine Durchgangsdose wie z.B. eine der von Wolfgang R genannten gehört wieder eine Durchgangsdose (am Ende eines Stammes mit DC-getrenntem Abschlusswiderstand) oder eine echte Enddose wie SSD 5-07.
     
  5. the-tom

    the-tom Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sat-Durchgangsdose

    Danke fÜr die Info.
    Dann werd ich die Dosen mal zurückschicken.
     

Diese Seite empfehlen