1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von satgucker, 4. April 2006.

  1. satgucker

    satgucker Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BBH City
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe probleme mit einer sat-anlage. auf dem bildschirm erschienen auf einmal zwei horizontale streifen die durchs bild liefen, mal weniger breit mal mehr. zeitweise blieb der ton weg oder war zerhackt, bei allen sendern.

    hatte dann sämtliche anschlüsse überprüft und festgestellt das der f-stecker am twin-lnb gebrochen war. habe einen neuen angebracht und gedacht das problem sei gelöst. dem ist aber nicht so, die transparenten balken und tonausfälle sind weiterhin da. komischerweise verschwinden die balken und die tonausfälle fast wenn die anlage eine zeit lang in betrieb ist. sender deren polarisation horizontal sind (ard, zdf...) kann ich nun überhaupt nicht mehr empfangen. an der anlage ist ein zweiter receiver angeschlossen, dieser funktioniert nach wie vor einwandfrei. hat jemand ne ahnung wo der fehler stecken könnte?:eek:

    gruß satgucker
     
  2. apr_04

    apr_04 Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Külsheim
    Technisches Equipment:
    Technisat Satman 800
    Technisat MF-4S, Nokia d-box1
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    ist vermutlich das Netzteil vom Receiver kaputt, liefert zuviel Brummspannung, tausche die beiden Receiver doch mal untereinander aus.
     
  3. satgucker

    satgucker Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BBH City
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    der receiver ist wahrscheinlich hinüber, hab aber scheinbar auch ein problem mit dem lnb. ich hatte die receiver mal getauscht, bei dem funktionierten receiver kommen auch nur die sender an wo vertikal polarisiert sind. kann das sein der eine ausgang am twin-lnb was abgekriegt hat?

    :eek: :eek: :eek:

    gruß stagucker
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    Da wird wohl eher das Kabel nicht richtig montiert sein.
     
  5. satgucker

    satgucker Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BBH City
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    hm, bei der steckermontage kann man doch eigentlich nichts fasch machen?
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    Oh doch, sogar sehr viel!
     
  7. satgucker

    satgucker Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BBH City
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    ???
    lass mich nicht dumm sterben....
     
  8. veryhard1

    veryhard1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    489
    Technisches Equipment:
    4x D-Box1 Sat
    3x Bluecam
    1x Amon 4.1
    1x D-Box 2 Sat Sagem
    1x D-Box 2 Sat Philips

    das ganze an:

    85cm Triax 13,0°(Quad)+19,2°(Quad)
    125cm Fuba 19,2(Single)+23,5(Twin)+28,2+28,5(Fokus)(Twin)

    Das ganze in 53,5°;7,5°
  9. satgucker

    satgucker Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BBH City
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    hallo zusammen,

    das der receiver 1 eine macke hat scheint klar, hab mir sagen lassen das das netzteil sowie die elko’s der grund sein könnten (kommen deswegen auch die horizontal polarisierten sender nicht mehr an oder hat das eine andere ursache?) weiß aber immer noch nicht ob auch was am twin-lnb ist. komisch: wenn der zweite receiver auch eingeschaltet ist kann man am receiver 1 die vertikal polarisierten sender recht gut (bis auf zwei schmale streifen im bild) empfangen. wenn receiver 1 alleine eingeschaltet ist sind die schon weiter oben beschrieben störungen da...

    gruß satgucker
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit Sat-Anlage

    Stecke doch mal die beiden Receiver einzeln mal an den einen Anschluss und dann an den anderen Anschluss. Dann wirst du sofort sehen, dass der eine Anschluss nicht funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen