1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sat-Anlage und Sky-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Yasser89, 21. Januar 2017.

  1. Yasser89

    Yasser89 Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen,
    ich habe folgendes Problem mit meiner Sat-Anlage bzw. mit dem Empfang.
    Erst einmal zur Anlage:
    Schüssel = 95cm
    LNB = Schwaiger Universal Quattro LNB (FLS994A 031)
    Multi-Schalter = Schwaiger FLS 956 L
    Von dem LNB gingen zwei Kabel zum Multischalter. Dieser versorgt 2 Wohneinheiten (EG und OG) mit je 3 TV-Geräten.

    Nun zu meinem Problem:

    Ich habe ein Sky-Abo abgeschlossen und habe mit unserer bestehenden Installation nicht alle Sender empfangen. Daraufhin habe ich Rat bei einem Fernsehtechniker gesucht. Dieser sagte mir, ich müsse von unserem Quad-LNB noch zwei weitere Kabel zum Multischalter legen. Das habe ich gestern Abend getan (Low-Band Vertikal & Low-Band Horizontal).
    Nun empfange ich gar keine Sender mehr bei mir im OG. Im EG ist ebenfalls ein Sky-Receiver vorhanden der weiterhin ohne Probleme funktioniert.

    Kann mir jemand weiterhelfen????
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kabel und F-Stecker geprüft?
    Hast du OG.Kabel an einen anderen Multischalter Ausgang getestet?
    Funktioniert OG. Receiver am EG. Anschluss?
     
  3. Yasser89

    Yasser89 Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die beiden neu verlegten Kabel habe ich vor der Montage auf Durchgang geprüft.
    Einen anderen Multischalter-Ausgang habe ich noch nicht getestet und auch unseren Receiver habe ich noch an keinem anderen Sat-Anschluss geprüft.
    Ich habe das Sat-Kabel gerade aus dem Receiver gezogen und eine "gewischt" bekommen?
    Kann da irgendwo der Fehler liegen?
    Kann ich einen Wert und wenn ja welchen am F-Stecker messen?
    Danke für die schnelle Antwort.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Tja, dann teste mal das.;)
    Potenzialausgleich vorhanden?
    Bei eine wohnungsübergreifende I(zB. bei 2 Wohneinheiten) ist Potenzialausgleich vorgeschrieben.
    Mehr Info:
    Blitzschutz / Potentialausgleich - SAT-Shop Heilbronn | Satanlagen | Beratung-Pl
     
  5. Yasser89

    Yasser89 Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Der Ausgang des Multischalters ist wohl defekt. Habe das Kabel an einem anderen Ausgang ausprobiert und empfange jetzt alle Sender. Wird wohl mal Zeit für einen neuen Multischalter....
     

Diese Seite empfehlen