1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit RTL/VOX in Berlin

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Rygar, 30. Januar 2006.

  1. Rygar

    Rygar Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo zusammen ,

    seit einiger Zeit (3-4Wochen) beobachte ich ein immer wiederkehrendes Problem bei RTL/VOX in Berlin(Wilmersdorf).
    Und zwar erscheint während des laufenden Programmes immer mal wieder kurz ein Testbild , was natürlich recht nervig ist.
    Hat das jemand anderes auch schon beobachet?!?
    Dieses Problem habe ich mit meinen beiden Settopboxen und ich haben beide auch nochmal frisch die Sender suchen lassen ,
    aber wenn es ein Empfangsproblem wäre würde ja kein Testbild kommen.

    Gruß

    Rygar

    P.S. Gibt es eigentlich neuigkeiten zum Softwareupdate via Antenne in Berlin(kommt es noch , wenn ja wann?)?!?
     
  2. abc

    abc Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    Hi, wohne in Pankow, kann auch regelmäßig das Testbild betrachten, immer so ca 1-2 sec.
     
  3. Rygar

    Rygar Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    Hat niemand sonst diese Probleme oder eine Idee was die Ursache sein könnte?!?

    Greets

    Rygar
     
  4. paddy66

    paddy66 Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin Reinickendorf
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    Ja bei mir in Reinickendorf ist es auch so aber mich störts nicht wirklich.:winken:

    mfg paddy
     
  5. PowerAM

    PowerAM Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Basdorf
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    Es liegt an der Zuführung. Empfangen wird das Signal über Satellit. Entweder ist der Spiegel nicht ganz optimal ausgerichtet oder es schwankt z. B. ein Ast eines Baumes in den Empfangsweg. Das Testbild kommt immer dann, wenn ein gewisser Signalpegel an der Empfangsstation unterschritten wird. Nervig ist es sicherlich, ist aber Privatfernsehen und dürfte den geringen Qualitätsanspruch an die Programme der RTL-Group kaum beeinflussen...

    Es liegt also in keinem Fall an euren Empfängern! Vielleicht schreibt mal jemand an RTL bzw. T-Systems?
     
  6. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    Bei mir waren gestern auch Testbilder zu sehen. Ich wohne im Südosten.
     
  7. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    Wieso tritt das Problem nicht bei P7S1 auf?
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    P7S1 wird digital vom Satelliten empfangen und mit einem Transrater auf die verfügbare Bitrate reduziert.

    RTL wird analog vom Satelliten abgegriffen, dann werden noch irgendwie die EPG-Daten dazugeholt (ich vermute mal digital vom Satelliten), und dann MPEG-2 kodiert, gemultiplext und ausgestrahlt.

    Theoretisch sollte die letztere Methode sogar bessere Resultate ergeben können, weil ja direkt vom unkomprimierten Analogbild auf die Zielbitrate für DVB-T kodiert wird. Praktisch ist aber der analoge Abgriff der Sender vom Satelliten so grottenschlecht, dass das Bild immer wieder kurzzeitig ganz ausfällt.

    Für die anderen DVB-T Inseln scheint der RTL direkt den Multiplex per Glasfaser anzuliefern, aber eben nur die dort üblichen 13,27Mbps. Bei der derzeitigen Qualität könnte es aber tatsächlich bessere Ergebnisse bringen, wenn man auch in Berlin auf diese Zuführung umstiege.

    Nur wird bei dem derzeitigen Hick-Hack um die Fördergelder für die DVB-T Ausstrahlung der Privatsender in Berlin wohl keiner bereit sein, noch irgendetwas "anzufassen", bis die Lage geklärt ist...
     
  9. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Probleme mit RTL/VOX in Berlin

    Warum?
     

Diese Seite empfehlen