1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit RTL-Gruppe und ZDF-Gruppe (UFS 702)

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Nameless087, 10. Juni 2007.

  1. Nameless087

    Nameless087 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Technisches Equipment:
    Kathrein DVB-S UFS 702
    Anzeige
    Seit längerem habe ich Probleme mit der RTL-Gruppe, die sich dadurch zeigen, dass ich trotz guter Feldstärke kaum bzw. häufig auch kein Signal empfange (Empfangsgüte -> 0%). Früher konnte ich noch auf das österreichische Pendant (RTL Austria, Vox Austria, usw.) umsteigen, dass zeigt mir jedoch seit einigen Wochen sobald RTL-Gruppe Deutschland ausfällt ebenfalls "Kein Signal" an.
    Seit letzter Woche habe ich auch Probleme mit ZDF und den digitalen ZDF-Programmen, die ebenfalls "Kein Signal" anzeigen.
    DECT kann man höchstwahrscheinlich ausschließen, da sie diese Transponder nicht betreffen (Pro7-Gruppe funktioniert sehr gut).
    Der Antennenfachmann weiß auch keinen Rat mehr...ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich bin am verzweifeln.

    Vielen Dank im Voraus!!! :D
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit RTL-Gruppe und ZDF-Gruppe (UFS 702)

    Hat der denn mal die Ausrichtung der Schüssel überprüft und mal das LNB ausgetauscht ?
    Wenn Ja, dann speichere Dir doch bitte mal die neue ProSieben-Frequenz ab (12545 H), wenn dort dasselbe Problem auftritt, dann liegt es an der Schaltspannung.
    Mögliche Ursachen:
    - Kabelverbindung zu lang / schlecht
    - LNB zieht zu viel Strom (austauschen)
    - Receiver überlastet / defekt

    Gruß Brummi :winken:
     
  3. Nameless087

    Nameless087 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Technisches Equipment:
    Kathrein DVB-S UFS 702
    AW: Probleme mit RTL-Gruppe und ZDF-Gruppe (UFS 702)

    Danke für die Antwort Brummi :)
    Den Spiegel hat der Fachmann mit einem Kathrein-Gerät optimal ausgerichtet.
    Die neue Frequenz von Pro7 hab ich schon drin und wie gesagt, läuft alles super.
    Den Receiver haben wir gegen einen anderen der Firma Telestar ausgetauscht, doch das Problem blieb weiterhin bestehen. Deswegen hab ich den Receiver wieder zurück getauscht.
    Ich werd dem Fachmann mal sagen er soll den LNB austauschen.
    Ich hoffe es bringt was, denn so kann es nicht weiter gehen.:(
     

Diese Seite empfehlen