1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Brocky, 14. Februar 2005.

  1. Brocky

    Brocky Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Forum,

    hab gestern meine Satanlage installiert.

    Ist ein 85 cm Spiegel mit nem Quatro Inverto LNB
    der Switch ist von Chees mit 5 Eingängen und 16 Ausgängen

    und der Receiver ist ein DSR 5002, gabs alles bei www.sat-wolf.de .

    Jetzt habe ich das Problem das auf bestimmten sendern der Empfang beschissen ist. Zb Pro Sieben Sat1 DSF (Qualität schwankt zwischen 98 und 50 %) und auf anderen Sendern ARD RTL der empfang super ist 98% Qualität. Der Pegel ist bei ca 64%.

    Schließe ich jetzt meinen alten analogen Receiver an funktioniert alles einwandfrei auch Pro sieben usw.

    Ich hab mal bei Sat Wolf nachgefragt, und die behaupten das es warscheinlich am schlecht abgeschirmten kabel liegt. und das Dect und E-Plus in dem Frequenzbereich von Prosieben usw liegen. Kann das sein?

    Das Koax Kabel wurde vom Elektriker eingezogen. Was für anforderungen muss das Kabel haben damit es für Digitale Anlagen geeignet ist? Gibs da Normen?
    Eventuell muss ich den mal anrufen...

    Ich werd heute abend erstmal nen Digitalen Receiver von nem Kumpel dran hängen und gucken ob das was ändert.

    Sonst noch irgendwelche vorschläge?

    Gruß

    Michael
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. Brocky

    Brocky Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    Dann wirds wohl an meinem ollen DECT Telefon liegen das steht nämlich oben
    auf dem Fernseher,

    wie ist es denn blos in Deutschland möglich gewesen eine schon
    vergebene Frequenz bei Sat Anlagen doppelt zu belegen :eek: ?

    USA hätt ich das schon eher zugetraut, da liegen ja laufend Frequenzen übereinander und stören sich, aber hier... dafür gibt es doch extra son Amt?

    Weiß dazu jemand ne Antwort?

    Gruß

    Michael
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    Da sind keine Frequenzen doppelt vergeben. Die Empfangsfrequenz beträgt ja 12,480GHz und wird nach Umsetzung im LNB über ein abgeschirmtes Kabel auf der Frequenz 1880MHz zum Receiveer übertragen. Bei ordentlicher Abschirmung aller Komponenten, einschließlich Receiver, kommt es auch zu keinen Störungen.
     
  5. Brocky

    Brocky Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    Naja,

    100% Schirmen wird man das sowieso nicht können,
    da das so ist sind die Probleme ja vorprogrammiert.

    Wären die Sat Anlagen auf ner andern Frequenz als DECT
    gäbs keine Probleme.

    Wäre es nach disem Funk Bundes Amt gegangen hätten die es
    sicher nicht zugelassen.

    Schätz mal die waren einfach nicht zuständig entweder weil
    "geschlossenes System" oder DECT mit "zu wenig" Leistung sendet,
    oder Europa drüber stand. :(

    Gruß

    Michael
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    Eine Kabelverteilung, egal ob von einer Satellitenanlage oder beim Kabelfernsehen, ist ein geschlossenes System. Beim Kabelfernsehen überschneiden sich ja alle im Band I und Band III terrestrisch abgestrahlten Programme mit analogen Kabelprogrammen. Auch dort kommt es auf eine ordentliche Abschirmung an.
     
  7. Brocky

    Brocky Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    hab hier

    http://www.bsf-technik.de/services/f2.htm

    das hier gefunden:

    "Kein Empfang - Antenne prüfen" führen kann. Ein Eintrittspunkt für diese Störung kann neben einem schlecht geschirmten Kabel auch ein offener Ausgang am LNB oder Multischalter sein, oder der Loop-Ausgang des Digitalreceivers."

    Also bei mir sind nich 15 Ausgänge offen und der Loop Ausgang auch.
    Womit werden die Ausgänge denn geschlossen?

    Gruß

    Michael
     
  8. Brocky

    Brocky Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    Hab gestern mal Trial and Error gespielt...

    Also das Kabel ist ein doppelt geschirmtes Kabel von Kathrein mit > 90 db Schirmung sollte also OK sein.

    Ausschalten der basis und Mobilteil des DECT Telefons hat nichts gebracht.
    jetzt könnte es höchstens vom Nachbarn rein kommen der nächste ist ca. 20 Meter entfernt mit min. 3 Mauern dazwischen. hmm Meint ihr das könnte immer noch DECT oder E-Plus sein?

    Heute Abend probier ich dann mal nen andern Receiver vom Kumpel.

    Dann probier ich noch mal was passiert wenn ich überall Abschluss wiederstände auf offene Ausgänge Schraube.

    Switch tauschen würd auch noch gehen.

    LNB wird wieder ne arbeit für den Kraxel Huber.

    Nur switch und LNB sind nicht ganz so leicht auszutauschen
    da die ja immer die Anlage komplett lahm legt wenn ich
    das vom Kumple ausleihen will... aber woher nehmen wenn nicht stehlen.
     
  9. Carolin

    Carolin Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    ein inline-verstärker am anfang der leitung und am ende ein dämpfungsregler können helfen den signal-rauschabstand zu verbessern. klingt zwar banane...ist aber ein alter indianertrick. gruß georg
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Probleme mit ProSieben, Sat1, DSF

    Wohl eher den Signal- Störsignalabstand.
     

Diese Seite empfehlen