1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Pro7, Sat1 und Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ericomx2k, 11. Februar 2004.

  1. ericomx2k

    ericomx2k Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    301
    Ort:
    nähe Marburg
    Anzeige
    Hallo,

    hat noch jemand Probleme beim Empfang der o.g.
    Sender über Astra?
    Seit gestern hab ich dauernd aussetzer, nur bei Programmen auf diesem Transponder...


    Eric
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zu 99,99 - 100 % ein DCET-Telefon.

    Basisstation Netzstecker ziehen, Handteil den Akku entvernen, dann sollte es gehen. Wenn es so ist, dann der Basisstation einen anderen Platz geben, der weit genung vom Receiver und Kabel weg ist.

    Geht es dann immer noch nicht, dann denn Receiver in anderen Ecken testen, denn dann könnte Dein Nachbar solch ein Telefon in gebrauch haben.

    digiface
     
  3. ericomx2k

    ericomx2k Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    301
    Ort:
    nähe Marburg
    DECT kann es nicht sein... das steht seit eh und je an der gleichen stelle...
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Teste es mal, normal gibt es für diesen Transpnder keinen anderen Grund.

    Vielleicht war auch die ganze Zeit was zwischen den Geräten gestanden, das sich wie eine Schiermung verhielt.

    digiface

    <small>[ 12. Februar 2004, 11:45: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  5. orion

    orion Guest

    Muß ja nicht Dein Telefon sein - vielleicht hat sich Dein Nachbar so ein Teil gekauft.

    Gruß
    Orion
     
  6. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
     
  7. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
     
  8. Riekschn

    Riekschn Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    ich hatte bis gestern einen analogen Receiver, mit dem ich Pro7 und Sat1 ohne Probleme empfangen konnte.
    Mit meiner neuen DBox traten nun die mehrfach beschriebenen Aussetzer etc. bei beiden Programmen auf - und ich habe es getestet, Ursache dafür ist tatsächlich mein DCET-Telefon.

    Mein Problem ist, dass meine Wohnung nicht sonderlich groß ist, und nur begrenzt Möglichkeiten habe, es weit von der DBox wegzustellen: Die DBox ist im Wohnzimmer, das Telefon auf dem Flur (wo der Telefonanschluss liegt). Ich könnte das Telefon ins Schlafzimmer verlegen, das liegt allerdings auch neben dem Wohnzimmer und würde wahrscheinlich immer noch stören...

    Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen, wie ich mein 'Telefon-Problem' lösen kann? Gibt es etwas um die Signale vom Telefon zu dämmen oder ähnliches?

    Danke schon mal im voraus!!!

    Rieke
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Telefon wegstellen ist Quatsch und meistens auch sinnlos.

    Einfach vernünftige, doppelt-dreifach geschirmte Kabel verwenden. Meine DECT-Basisstation ist 10cm überm SAT-Kabel aufgehängt, das stört überhaupt nicht.
     
  10. Riekschn

    Riekschn Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    ich wohne in einer Mietwohnung und nutze die Satellitenschüssel und das Kabel meines Vermieters - damit dürfte es schwerer mit den geschirmten Kabeln sein, oder reicht es vielleicht schon, nur den teil des Kabels zu ersetzen, auf den ich selber Zugriff habe?

    Schon mal danke für die Tipps...

    Rieke
     

Diese Seite empfehlen